(c) "Der Schrei" von teddynash 2021


Corona, Impfung, Politik und Hintergründe

Willkommen auf meiner privaten Internet Seite ! 
Um mir immer wieder vor Augen zu führen, was hier auf der Welt los ist, muss ich mir Fakten aufschreiben.
Diese Fakten und Zitate habe ich in Artikeln gelesen oder in Interviews bei Fachleuten gehört.
Diese Aussagen werden permanent fortgeführt, bis der Wahnsinn ein Ende (?) hat !
Hierzu mache ich vom Zitatrecht § 51 Urheberrechtsgesetz gebrauch.

Das Internet ist schnell und kurzlebig und da eignen sich diese wichtigen Kernaussagen besonders gut
und zeigen die andere Seite dieser Krise. Eine Seite die man nicht gerne in der Öffentlichkeit hört,
die kritische…
Ich bin unparteiisch und kein Corona-Leugner oder
allgemeiner Impfgegner, sondern
möchte die Menschen zum Nachdenken anregen. Es geht hier um den gesunden Menschenverstand
und diesen müssen wir uns alle bewahren !


461 Fakten und Zitate:

Neun Monate nach Beginn der Impfung von jüngeren Frauen und Männern ist ein deutlicher Rückgang
der Geburtenraten weltweit feststellbar. Totgeburten und Erkrankungen bei von geimpften Müttern gestillten
Kindern wurden mittlerweile in einer Reihe von Studien dokumentiert.
Quelle *090

Ein deutlicher Rückgang der Geburtenzahlen etwa 9 Monate seit Beginn der für Schwangerschaften in
Frage kommenden Altersgruppen ist mittlerweile für so gut wie alle Länder nachgewiesen. Ebenso eine
erhöhte Anzahl von Totgeburten, Missbildungen und Spike-Proteine in der Milch von geimpften Müttern.
Eine chinesische Studie hat sich mit den Ergebnissen von In-Vitro-Fertilisation (IVF) bei geimpften Frauen
befasst.
Quelle *089

Interessantes Interview: Edith Brötzner im Gespräch mit Dr. Wolfgang Wodarg.
Quelle *088

Lauterbachs Warnungen treffen zunehmend auf Desinteresse. Die Menschen sind es leid. Er hat zu oft,
zu lange und mit unrealistischen Prognosen gewarnt. Die Lebensrealität widerspricht den Märchen von
Lauterbach. Es ist vorbei Karl Lauterbach!
(Dr. Friedrich Pürner) (November 2022)

Wäre die Corona-Spritze ein Segen, warum wird sie dann mit so drakonischem Druck unter die
Menschen gebracht? Etwas Gutes und auch noch Kostenloses ginge weg wie warme Semmeln und
bräuchte keine Drohungen wie Arbeitsplatzverlust etc. Nicht die Vorwürfe sind absurd, sondern
die Absichten derer, denen man etwas vorwirft. (Reisender)

Nicht die sogenannten Verschwörungstheoretiker sind das Problem, sondern die
Verschwörungspraktiker. Erstere wollen ja nur jene Praktiken aufdecken, die die
Praktiker erst theoretisch durchgespielt und dann umgesetzt haben.(Reisender)

Geld regiert die Welt! Wer mir eine Spritze andrehen möchte, die mein Immunsystem
verändert, der hat ja nicht mehr alle Tassen im Schrank, der kennt unseren Schöpfer
nicht und mit welcher Liebe Er sich um alle von uns sorgt. Wenn Menschen sich über die
Perfektion unseres Schöpfers stellen, sind sie hochmütig und besiegeln damit ihren erneuten
Fall. Solchen Menschen mißtraue ich grundsätzlich und traue ihnen jede Absurdität und
Perversität zu, wenn es um die Durchführung ihrer egoistischen und somit menschenfeindlichen
Ziele geht. (Reisender)

Warum macht man erst den Menschen Angst vor einem Virus, wo Angst doch bekannter weise
unser Immunsystem schwächt? Hinterher versucht man uns eine Spritze als Allheilmittel
anzudrehen, die unser Immunsystem stärken soll. Das ist wahrlich absurd was hier weltweit läuft.
(Reisender)

Ich gebe zu, dass es kaum vorstellbar ist, dass Regierungen nicht die Interessen ihrer
Wähler vertreten, dass die sogenannte Medizin nicht heilt, dass die Polizei kein Freund
und Helfer mehr ist ... aber es ist machbar seine alten Vorstellungen an die neue
Realität anzupassen. Versäumt man diese Anpassung, dann tappt man schnell in eine Falle !
(Reisender)

Es gibt noch mutige Ärzte wie z.B. der Univ.-Prof. Dr. med. Andreas Sönnichsen.
Er schrieb einen offenen Brief an die Salzburger Ärztekammer aus dem ich zitiere:
"Aus wissenschaftlicher Sicht ist die COVID-Impfung von gesunden Menschen, insbesondere
gesunden Kindern und Jugendlichen ein Verbrechen, weil der Schaden wesentlich größer ist
als der Nutzen. Gerne füge ich die von mir federführend erstellte Evidenz-Zusammenfassung
zur COVID-Impfung bei. Inzwischen ist weitere überwältigende Evidenz für die Schädlichkeit der
Impfung zutage gekommen, die ich Ihnen bei Interesse gerne zur Verfügung stelle. Der
hippokratische Eid, das Genfer Gelöbnis, der Nürnberger Kodex und der empathisch-gesunde
Menschenverstand verpflichten mich daher als Arzt, Impfbefreiungsatteste auszustellen, wenn
ein korrupter Staat und eine noch korruptere Ärztekammer, die aus Marionetten der Pharmaindustrie
besteht, die Menschen zu einer potenziell tödlichen Impfung nötigen.
Sicher ist Ihnen bekannt,
dass inzwischen einige Länder die Impfung von Kindern und Jugendlichen genau aus den von
mir dargelegten Gründen verboten haben (z.B. Dänemark). Von Impfpflicht ist nirgends mehr die Rede.
Nur in Deutschland und Österreich wird dieser menschenverachtende Unsinn weiter auf die Spitze
getrieben, und Sie tragen dazu bei und schädigen damit nachhaltig den Ruf der Ärzteschaft in
unserem Land." (Univ.-Prof. Dr. med. Andreas Sönnichsen)
Solche mutigen Ärzte sind für mich wahre Helden.
(Gastautor, November 2022)

Gut: Der STIKO-Chef ruft das Ende der Pandemie aus. Dann ist sie wohl auch offiziell vorbei.
Weniger gut: die Ansichten zum Nutzen von Masken. Dennoch: Ein wichtiger Schritt Richtung Normalität.
(Dr. Friedrich Pürner) (Oktober 2022)

STIKO-Chef will Empfehlung für Booster nicht ausweiten: „Es sei nicht denkbar, die breite
Öffentlichkeit regelmäßig impfen zu lassen, um Corona Infektionen zu vermeiden.
Jeder werde sich absehbar immer mal wieder infizieren.“ (Oktober 2022)

In der medizinischen Fachliteratur wurde eine neue Studie veröffentlicht die zeigt, dass die
COVID-Impfstoffe (und nicht COVID-Erkrankung !) eine Myokarditis (Herzmuskelentzündung) und
Enzephalitis (Gehirnentzündung) verursachen, die zum Tod führen können. 
Damit ist klar, daß die Impfung mit diesen mRNA-Impfstoffen sofort gestoppt werden muss.
Der Titel der Studie lautet: "A Case Report: Multifokale nekrotisierende Enzephalitis
und Myokarditis nach BNT162b2 mRNA-Impfung gegen COVID-19."
(Gastautor, Oktober 2022) Quelle *087

Überlastungen der Kliniken sind nicht neu ! Altbekannt. Jahrelang weggesehen. Konsequenzen ? Nein.
Nicht Corona ist der Grund. Es ist die Ignoranz einiger Politiker und geldgieriger Konzerne mit deren
Geschäftsführern. Sehenden Auges wurde Jahr für Jahr zugewartet.
(Dr. Friedrich Pürner) (Oktober 2022)

Karl Lauterbach klagt auf Twitter über 150.000 Verstorbene in der Pandemie. Ob mit oder an Corona
verstorben und in welchem Zeitraum, bleibt offen. Würde der Dramaturgie schaden. So instrumentalisiert
er die Toten für seine Panikmache.

Für seine Äußerung , dass WIR im Krieg gegen Putin sind, muss Karl Lauterbach zurücktreten. Diese
Aussage zeigt seine ganze Inkompetenz - auch außerhalb der Pandemie.
(Dr. Friedrich Pürner) (Oktober 2022)

Lieber wird gezielt auf Angst und Panik gesetzt. Dies wiederum schwächt das Immunsystem. Und hier
schließt sich der Kreis. Durch die Kundgabe falscher Empfehlungen und erzeugte Angst sorgt Lauterbach
in der Bevölkerung für Stress. Er verbreitet mit seiner Rhetorik Krankheit.

(Dr. Friedrich Pürner) (Oktober 2022)

In den Mainstream-Medien wird über Long-COVID eine Vertuschungsstrategie angewendet.
Ärzte verbreiten in den Medien, dass Long-COVID Autoimmunkrankheiten, Schlaganfälle,
Herzinfarkte, Blutgerinnsel und andere Symptome hervorruft, die durch die COVID-19-Infizierung
verursacht wurden. Da die meisten Menschen, die an COVID-19 erkrankt sind auch den
mRNA-Impfstoff erhalten haben, ist dies die perfekte Methode, um eine frühere COVID-19-Infektion
für die mRNA-Impfstoffnebenwirkungen verantwortlich zu machen. So werden Impfnebenwirkungen
versucht zu vertuschen.
Das ist politisch gewollt. Und vor allem Impfärzte wollen mit Impfnebenwirkungen nicht konfrontiert
werden. Also sind die Symptome Long-COVID und das hat mit der Impfung rein gar nichts zu tun.
(Gastautor, Oktober 2022)

Das Pharma-Unternehmen BionTech baut seinen Personalstand am Firmensitz in Mainz in den
nächsten Jahren auf rund 5000 aus. Mit dem Verkauf seines Corona-Impfstoffs erwirtschaftete
BionTech im ersten Halbjahr 9,57 Milliarden Euro Umsatz. Das waren 30,1 % mehr als in der
ersten Hälfte 2021. Der Gewinn legte um 37,2 % auf 5,37 Milliarden Euro zu.
Die Ausweitung des Personals kann nur einen Grund haben: BionTech geht vom lebenslangen
Impfabo aus. Und mit Panikmacher Lauterbach im Rücken stehen ja die Chancen dafür sehr gut.
(Gastautor, September 2022)

Jetzt stehen wir wieder davor, mit Schwab und Co. Wir fangen schon wieder an, unsere transgenerativen
Probleme in Faschismus, also gegen den Menschen zu richten und die Menschlichkeit auszurotten,
damit alles digital und Robotermäßig umgewandelt wird, in wünsche die nichts mit der Natur zutun haben.
Die mit absoluter Sicherheit in eine Katastrophe werden wird, wenn es sich durchsetzt, und es wird
sehr viel Leid produziert. (Rüdiger Lenz ist psychologischer Therapeut, Kampfsportmeister) Quelle *086

Die Bevölkerungssterblichkeit ist erst seit dem Beginn der Impfungen im zweiten Coronajahr
2021 angestiegen, während im ersten Coronajahr, wo eigentlich eine Übersterblichkeit zu
erwarten gewesen wäre, die Sterblichkeit normal blieb.
Ich bin aufgrund meiner Erlebnisse als Notarzt und aufgrund meiner Nachforschungen in der
Literatur zu dem Urteil gekommen, daß die jetzt gebräuchlichen Impfstoffe entgegen den
offiziellen Versicherungen hoch gefährlich sind.
(Dr. Andreas J. Grüner, Facharzt für Allgemeinmedizin und Notfallmedizin, August 2022)
Quelle *085

Die Situation vor einem Jahr war schrecklich. Hass, Hetze und Ausgrenzung von Ungeimpften.
Es entstand sehr großes Leid! Dies darf sich nie mehr wiederholen. Eine Aufarbeitung muss jetzt erfolgen!
(Dr. Friedrich Pürner) (November 2022)
 

Es gibt Hinweise darauf, daß
• die Impfstoffchargen unterschiedlich zusammengesetzt sind.
• in den Impfstoffen Substanzen enthalten sind, die nicht deklariert sind.
• die Impfstoffe das menschliche Erbgut verändern.
• die Impfstoffe das Immunsystem schwächen.

(Dr. Andreas J. Grüner, Facharzt für Allgemeinmedizin und Notfallmedizin, August 2022)
Quelle *085

Der US-Gouverneur Floridas Ron DeSantis sagte, die Politiker lagen falsch bei Schulschließungen,
Lockdowns, epidemiologischen Modellen und Hospitalisierungsmodellen, sie lagen falsch beim
Maskenzwang, sie lagen falsch bei der Ablehnung natürlicher Immunität, sie lagen falsch
bei der Wirkung der mRNA-Impfstoffe.
Die "Eliten" lagen also bei nahezu jeder wichtigen Angelegenheit falsch. Sie tauchten in den
großen TV-Sendern auf und verbreiteten ihre falschen Informationen. Hätten mutige Männer
wie Ron DeSantis nicht dagegen gehalten und diesen Wahnsinn nicht mitgemacht, dann
wäre Amerika heute ein anderes Land.
Das sieht man auch in der Bundesrepublik: Hier halten nur Wenige dagegen, alle marschieren
im Gleichschritt mit und setzen die menschenverachtenden Massnahmen strikt um, obwohl
längst klar ist, dass dies unnötig ist und zudem gesundheits- und gemeinwohlgefährdend ist.
(Gastautor, September 2022)

Leider bestehen schon Pläne, daß die Menschen sich alle 3 Monate eine Impfung geben lassen
sollen, um am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu dürfen.
Auch die Implantation von elektronischen Chips in den Menschen ist geplant.
Es wird anfangs immer von Freiwilligkeit gesprochen. Was aber ist, wenn man ohne
vorgeschriebene Impfung und später implantierten Chip nicht mehr arbeiten und
einkaufen gehen darf?
(Dr. Andreas J. Grüner, Facharzt für Allgemeinmedizin und Notfallmedizin, August 2022)
Quelle *085

Sensation in Israel: Prof. Shapira, einflussreicher jüdischer Top-Wissenschaftler behauptet,
Affenpocken seien eine Folge der CovidImpfung! Er ist selbst dreifach geimpft, bezeichnet
sich als geschädigt und spricht von Wissenschaftsbetrug und Betrug am israelischen Volk.
(...)
Deshalb will Karl Lauterbach weiterhin die Impfpflicht für alle, damit die ImpfNebenwirkungen
sich auf alle verteilen und man keinen Vergleich mehr hat zwischen Symptomen von Geimpften
und Ungeimpften. Die Ungeimpften sind die verräterische wissenschaftliche medizinische Kontrollgruppe:
Die Krankenhäuser sind voll mit den Geimpften und nicht mit den Ungeimpften.
(Gastautor, August 2022)

Man hat uns in Deutschland schon jetzt fast 5,6 Milliarden Euro allein für epidemiologisch
irreführende PCR-Tests aus der Tasche gezogen. Quelle: RKI Auswertung der Kosten: NicoDavinci

Senator Robert F. Kennedy Jr sagt: Der neue COVID-Impfstoff sollte unter allen Umständen
vermieden werden. Ich mache Sie dringend auf wichtige Fragen im Zusammenhang mit der
nächsten Impfung gegen Covid-19 aufmerksam. Zum ersten Mal in der Geschichte der
Impfung greifen die so genannten mRNA-Impfstoffe der neuesten Generation direkt in das
Erbgut des Patienten ein und verändern somit das individuelle Erbgut, was eine
Genmanipulation darstellt, die bereits verboten war und früher als Verbrechen galt."
Englische Quelle *084

Die britische Regierung gibt zu, dass die Impfstoffe das natürliche Immunsystem derjenigen geschädigt
haben, die doppelt geimpft worden sind. Sie hat zugegeben, dass man nach einer Doppelimpfung
nie wieder in der Lage sein wird, eine vollständige natürliche Immunität gegen Covid-Varianten -
oder möglicherweise jedes andere Virus - zu erwerben. So sehen wir also zu, wie eine "echte" Pandemie
der Impffolgen jetzt beginnt. Darüber sollte unser Gesundheitsminister Karl Lauterbach einmal laut nachdenken.
(Gastautor, Juli 2022) (COVID-19-Impfstoff-Überwachungsbericht)

Die erste Studie die das zeigt war in Dänemark. Die haben festgestellt, das 30.000 insassen von
Pflegeheimen, die in den ersten zwei Wochen nach der „Impfung“ um 40 % häufiger infiziert waren,
als die anderen, die ungeimpften. Bei 300.000 Pflegekräften hat man festgestellt, dass die in den
Impfländern in den ersten zwei Wochen um 104 % häufiger infiziert waren als die Ungeimpften.
Warum ist das so ? Die Impfung ist ein schwerer Angriff auf das Immunsystem, weil dass Spike
toxisch ist und dagegen tut das Immunsystem etwas. Was passiert ? Die T-Zellen gehen in den Keller
und deshalb wird man anfälliger für die Infektion. Das kann man sich in den Studien von Pfizer anschauen.
(Dr. Peter F. Mayer, Juli 2022) Quelle *083

Deutliche Zunahme der Sterblichkeitsrate in Österreich seit Impfbeginn !

International sehen wir eine Zunahme der Sterblichkeitsraten in zeitlicher Nähe zu Impfkampagnen.
Gleichzeitig gibt es eine Abnahme der Geburten, in einzelnen Ländern sogar um bis zu 27 Prozent.
(...) Weder dröhnendes Schweigen des politischen Arms der Pharmaindustrie noch armselige
Erklärungsversuche des Mainstreams wissen zu überzeugen. Dabei bedürfte es für echte Aufklärung
und Widerlegung angefeindeter Theorien nur weniger Klicks. „Dank“ erbarmungslos fortgeschrittener
Digitalisierung, wäre die Ermittlung der relativen Sterblichkeit je Impfstatus ein Leichtes.
Dass derartige Analysen erst gar nicht erfolgen oder wenn dann nicht publik gemacht werden,
ist jedenfalls vielsagend. Quelle *082

Die ersten Versicherungsgesellschaften machen einen Rückzieher, weil eine riesige Welle von
Impfschäden-Forderungen auf sie zukommt. Und Anthony Fauci bestätigte, dass der PCR-Test
keine Lebendviren nachweisen kann. Anthony Fauci bestätigte auch, dass weder der Antigentest
noch der PCR-Test aussagen kann ob jemand ansteckend ist oder nicht. Damit sind alle Grundlagen
der sogenannten "Pandemie" entkräftet. Der PCR-Test war der einzige Hinweis auf eine "Pandemie".
Ohne PCR-TEST keine Pandemie. Dies ist der ultimative Beweis dafür, dass die Maßnahmen
alle sofort aufgehoben werden müssen. Aber unser Gesundheitsminister macht unbeirrt
weiter und schürt weiter Angst und Panik vor einem schlimmen Corona-Winter.
(Gastautor, Juli 2022)

Aktuell weitere Impfungen/Boosterungen zu empfehlen, halte ich in Anbetracht der deutlich werdenden
Nebenwirkungen/Nichtwirkung für nicht überzeugend. Die Wirkung und die Nebenwirkungen der Impfung
müssen erst sauber aufgeklärt werden. (Dr. Friedrich Pürner, Juli 2022)

Energiekrise, Versorgungskrise, Staatskrise, Finanzkrise, Klimakrise und Pandemiekrise.
Ich glaube, die ziehen jetzt alle Register an Krise hoch, die es so gibt um jetzt irgendwie noch eine Oma
zu erschrecken oder zu letzten Impfung zu bewegen. Es ist eine nie da gewesene Situation und sie
nutzt sich auch ab ! Und ich hoffe, das wir uns den Boden nähern von dem was uns da noch vorgesetzt wird,
weil es einfach zu lächerlich wird und irgendwann die Leute sagen, die fünfte Pandemie verstehe
ich dann auch nicht mehr. (Milosz Matuschek, Jurist, Journalist, Autor)

Ich sehe bereits die nächsten Krisen am Horizont aufziehen, wenn wir uns gegenwärtigen was wir
im Moment schon erleben im Zusammenhang mit dem Ukraine Krieg, mit der Energiesituation,
mit der Reisefreiheit und mit der Durchdringung des Lebens durch ein all überwachenden Digitalismus.
Wenn wir uns das alles zu Gemüte führen, in wieweit der Staat und seine Kontrollorgane jetzt schon
und in Zukunft noch viel mehr, in unser aller Leben eingreift, dann glaube ich, das ein maximaler
Kulturbruch sein wird, der auf allen Ebenen stattfindet.
(Anwalt Dr. Alexander Christ) Quelle *081

Mir fehlt es wirklich unglaublich schwer, bei der Wortwahl für unsere Politiker noch freundlich und
sachlich zu bleiben. Es ist eine unfassbare Schande was wir hier erleben. Aber was will man schon
erwarten, von Menschen die so gut wie fast immer nichts gelernt haben. Und dann auch noch an
Positionen sitzen, wovon sie absolut gar keine Ahnung haben. In so gut wie jedem vernünftigen
Handwerksberuf muss Du eine Lehre machen, um dann bei einer Bewerbung nachzuweisen dass
Du fähig bist. Im Anschluss mache ich meinen Meister um dann vielleicht an eine Position zu
gelangen in der ich dann auch etwas zu sagen habe. (Ganz abgesehen davon dass ich auch meinen
Wissensstand damit erweitere.) Nur unsere Deppen-Politiker kommen ohne Ausbildung und ohne
irgendwelches Wissen daher und bekommen direkt eine "Meisterposition". Wo ist da der Aufschrei
der Bevölkerung ?? Wir werden von Nichtswissenden regiert !!! Gute Nacht Deutschland.
(Manfred Hermann)

Aus meiner Sicht kann im Lichte dieser Feststellungen (siehe Quelle) das Festhalten an Auflagen
zur Maskenpflicht nur mit einem (kleinkindhaftem) Trotz, einer (politischen) Hilflosigkeit und auch
einer Verleugnung von wissenschaftlicher Evidenz kommentiert werden.
(Prof. Dr. Markus Veit) Quelle *080

Angst vor der Zukunft als wissenschaftlich/politische Realitätsorientierung. Sicherheit und Gier
werden zum Leitprinzip, das alles andere verdrängt. Dieses Gefühl der Bedrohung wird durch
ständige Wiederholung in den Medien am Leben gehalten.

Jeder, der sich in einem Bereich unseres Systems auskennt, weiß, dass Überregulierung, Korruption
und Profitgier die Oberhand gewonnen haben. Unser System ist inzwischen so verlogen, dass eine
Veränderung von innen heraus nicht mehr möglich ist. Oft steckt der Wahnsinn im Detail, bei den
Corona-Maßnahmen war er so eklatant, dass er für viele die Wahrnehmungsschwelle überschritten
hat und offensichtlich wurde. Wer ihn sehen will, der sieht ihn. Und wer davor die Augen verschließt,
der hat auch das Recht dazu.  (Enrico Möglich, Notfall-Psychologe) Quelle *079

Nicht wir sind falsch, sondern das System. Das System in dem wir leben ist krank und macht krank, und
das lässt sich auch in Zahlen belegen. (Enrico Möglich, Notfall-Psychologe) Quelle *079

Den Abbau von Demokratie und die Zunahme an Staatsgewalt hat auch nicht erst mit der Coronapsychose
angefangen, aber in den letzten zwei Jahren deutlich an Fahrt aufgenommen.
(Enrico Möglich, Notfall-Psychologe) Quelle *079

Wer einmal akzeptiert hat, dass das System krank ist und krank macht, der muss schon aus einem
gesunden Eigenschutz den Kontakt zum System reduzieren, wo es  möglich ist. Es gibt keinen Königsweg,
jeder muss schauen, wo er den Kontakt minimieren kann. Kreativität kennt keine Grenzen und durch kleine
Schritte können große Veränderungen beschleunigt werden.
(Enrico Möglich, Notfall-Psychologe) Quelle *079

Das alte System verbietet euch den Kontakt zu Menschen. Es macht euch Angst vorm Berühren und Anfassen.
Es zwingt euch in die Welt digitaler Beziehungen.
Das alte System verbietet Euch das Singen und Theaterspielen. – Geht raus und singt mit anderen Menschen.
Spielt selbst eure Phantasien. Ohne Kunst ist der Mensch kein Mensch und jeder kann Kunst.
Das alte System verheißt Glückseligkeit durch Konsumieren. Spielsüchte, Alkoholund Drogensüchte, Internet-
und Computersüchte sind die Folgen. – Das neue Motto lautet: Produzieren statt Konsumieren.
(Enrico Möglich, Notfall-Psychologe) Quelle *079

In Krisenzeiten suchen Intelligente nach Lösungen, Idioten suchen nach Schuldigen.

Was ich euch mit meiner Rede auf den Weg geben wollte, ist, dass wir alle das System sind, in dem wir leben.
Ein lebenswertes, neues System, das Menschen und Natur achtet, Harmonie und Frieden statt Spaltung und
Krieg produziert, wird nur kommen, wenn sich jeder Einzelne selbst aus der Unmündigkeit befreit.
(Enrico Möglich, Notfall-Psychologe) Quelle *079

2,5 Millionen Patienten meldeten Corona-Impfnebenwirkungen !
(Welt, Juli 2022)

Querdenken ist im Endeffekt nichts anderes, als zu hinterfragen und das sollte man immer. Besonders dann,
wenn einem gesagt wird, dass man die Maßnahmen nicht hinterfragen solle.

Die Entschuldigung, kein "Querdenker" zu sein, ist ziemlich überflüssig. Man sollten wissen, dass dies
ein Containerbegriff ist, der missbraucht wird, um jegliche (auch berechtigte) Kritik mundtot zu machen.

Ich mache die Beobachtung, dass es viele mehrfach Geimpfte wesentlich härter und zum Teil öfter trifft,
als die Ungeimpften in meinem Umfeld.

Schon alleine die Tatsache, dass die Studien zu diesem "Impfstoff" vom Impfhersteller selbst durchgeführt
worden sind, hätte die Menschen längst aufhorchen lassen müssen.

Fast jeder wird sich mit Corona infizieren. Ob x-mal geimpft, Masken getragen werden oder Abstand
eingehalten wird. Egal! Die meisten werden - geimpft oder ungeimpft - Covid unproblematisch überstehen.
Wenige werden sterben. So ist das. Nennt sich Lebensrealität. Lebt damit!
(Dr. Friedrich Pürner, Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen, Epidemiologe)

Es gibt die ersten Stimmen die vor dem Herbst und Winter waren, dass uns Corona wieder einholen
könnte und noch gefährlicher sei, davon hält der Experte aber nichts:
"Das ist genauso, als wenn du sagen würdest, du kannst keine Nacht mehr ruhig schlafen, weil du
nicht sicher sein kannst, das die Sonne wieder aufgeht. Was möchte ich damit sagen ?! Es macht
keinen Sinn, alles was überhaupt nur sein kann, immer wieder zu erwähnen. Dann könnte der
Menschen keinen Tag mehr ruhig zur Arbeit gehen oder sich um die Familie kümmern, wenn man
alles, was überhaupt sein kann, immer wieder mit Angst besetzt heraufbeschwört."
(Dr. Thomas Voshaar, Chefarzt der Klinik für Lungen- und Bronchialheilkunde in Moers) Quelle *078

Wenn Omikron im Herbst die vorherrschende Variante bleibt, meinet wegen noch mit ein paar
Änderungen, dann werden die meisten Menschen in unserem Land darauf bezüglich ihr
Immunsystem sehr gut vorbereitet sein. Wir werden wieder ganz viele Infektionen haben,
aber das interessiert nicht mehr, wenn es dann immer noch Omikron ist, weil es dann immer
milder verläuft. Man wird sich vielleicht ein zweites oder drittes Mal anstecken, aber dann ist
es nur noch ein Husten oder ein Schnupfen, mal mehr mal weniger. Und das ist das
allerwahrscheinlichste was im Herbst passiert. Am Besten, wir würden überhaupt diese
Ansteckungen garnicht mehr erfassen, nie mehr von Invidenzen reden und nur darauf gucken
wo schwerkranke auftreten und uns dann fragen, warum die schwerkrankt sind. 
(Dr. Thomas Voshaar, Chefarzt der Klinik für Lungen- und Bronchialheilkunde in Moers) Quelle *078

Eine neue Studie zeigt hohe Rate von Nebenwirkungen bei den mRNA-Impfungen. Dass die
Nebenwirkungen eine noch nie dagewesene Zahl erreichen, haben wir im Februar in der Daten
Auswertung der der Betriebskrankenkassen Deutschlands gesehen und diese Woche
in den KBV Daten.
Die rote Linie ist längst überschritten. Sie wissen, daß sie sich strafbar machen. Sie werden
dennoch nicht aufhören.Um abzulenken werden weitere Viren erfunden, um die Ängste
aufrechtzuerhalten. (Gastautor) Quelle *077

Steigende Corona-Zahlen im Sommer ? Trotz mehrmaliger Impfung/Booster bei einer sehr
guten Impfquote in Deutschland. Es zeigt sich ganz klar: Impfung hält nicht,
was versprochen wurde. Impfung schützt nicht vor Infektion und vor Weitergabe.
Damit ist die Impfpflicht fachlich erledigt.
(Dr. Friedrich Pürner, Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen, Epidemiologe)

Im Kreml feiert man die Dummheit der EU. Derweil vernichtet man in Europa die Basis
jedes sozialen und gesellschaftlichen Gefüges, lässt das Volk verarmen.
(Aktuelle Kolumne von Gerald Grosz im Magazin INSIDER)
Das ist kein Versagen der Politik sondern geschieht ganz bewusst, denn das gehört
zum Plan des Great Reset. (Gastautor)

Wenn die Behörden kein Interesse daran haben, zu überprüfen wie sicher die sogenannten 
Impfungen sind, dann ist das ein ganz schlechtes Zeichen ! Wenn es den Staat nicht interessiert
ob seine Bürger diese Spritze vertragen und er sogar im Gegenteil, immer mehr Druck auf Menschen
macht, die sich nicht impfen lassen wollen oder auch Druck auf Menschen macht, die sich nicht
mehrfach impfen lassen wollen, dann frag ich mich… Was sagt das über diesen Staat aus ?!
(Milena Preradovic) Juni 2022

Der Journalismus sollte ja eigentlich die verschiedenen Varianten abdecken. (…)  Es gibt eine ganze
Reihe von Hintergründen, aber dort wird man überhaupt nicht mehr Informiert ! Es ist eine
Tsunami-Propaganda und das sollte man sich mal durch den Kopf gehen lassen.
Hier funktioniert etwas fundamental nicht, was dazu führt, das idiotische Entscheidungen
getroffen werden und gleich durchgesetzt werden. (Dirk Pohlmann, Journalist, Autor)

Nun liegt der Epoch Times ein dreiseitiges Dokument vor, das an Brisanz kaum zu überbieten ist.
Denn das Dokument gibt dem entlassenen BKK ProVita-Chef mit seinen Hochrechnungen recht:
Fast 2,5 Millionen Menschen haben nach einer COVID-Impfung einen Arzt aufgesucht. Und
das sind lediglich die Zahlen bis Ende 2021. (...) Wenn ich bei rund 60 Millionen geimpften
Menschen 2,5 Millionen behandelte Nebenwirkungen habe, dann ist die Aussage, die Impfung
sei sicher, definitiv falsch. Denn etwa jeder 24. hatte so schwere Nebenwirkungen, dass er
zum Arzt gegangen ist. Quelle *075

Die britische Regierung räumt ein, dass die mRNA-Impfstoffe das natürliche Immunsystem von
Doppelgeimpften geschädigt haben. Die britische Regierung hat zugegeben, dass Geimpfte
nach einer Doppelimpfung nie wieder eine vollständige natürliche Immunität gegen Covidvarianten
(oder gegen andere Virenarten) erlangen können.
Das bedeutet, daß die mRNA-Impfung sofort gestoppt werden muss um weitere gesundheitliche
Schäden zu verhindern. Ich befürchte jedoch, daß das unseren Karl Lauterbach nicht interessiert.
(Gastautor)

Lauterbach behauptet, Ungeimpfte hätten „kein Recht, hier zu sein“, und kein Recht zu demonstrieren –
dass sie es täten, sei „unverschämt“. Das Demonstrationsrecht allerdings ist bislang nicht an den
Impfstatus gekoppelt.
Es ist eine heftige Entgleisung des Ministers – gegenüber den Leuten, ohne die das Gesundheitssystem
es in den Corona-Wintern mit Sicherheit schwerer gehabt hätte.  Es zeugt auch von der selektiven
Wahrnehmung eines Ministers, der zumindest oft redet, bevor er denkt. Denn wenn er bewusst ungeimpften
Pflegern nicht nur ihren unstreitigen Beitrag zur Bewältigung der Krise, sondern auch ihr Demonstrationsrecht
abspricht, wäre ein Rücktritt angebracht. (Verdi-Veranstaltung Juni 2022) Quelle *074

Lauterbach teilt die Menschen in gute und böse: Böse sind Ungeimpfte. Gut sind Geimpfte. Erkrankte spielen
bei ihm keine Rolle, sie sind nur noch Menschenmaterial in seinem verzweifelten Versuch, seine Politik gegen
die Beschäftigten durchzusetzen. Es ist eine peinliche Veranstaltung eines zunehmend wirr auftretenden Politikers.
(Verdi-Veranstaltung Juni 2022) Quelle *074

Eine Impfung ohne Schutz, vor allem über die Zeit, ist keine Impfung, sondern riskantes Gebastel am
Immunsystem mit Mehrfachimpfungen ohne Gnade. Das funktioniert nur, wenn man erst den Impfbegriff
vollständig aushöhlt und dann keine Rücksicht auf das geborene Leben kennt.

In einer Vielzahl von Einzelfällen ist den Anwälten (Kanzlei Rogert & Ulbrich Rechtsanwälte in Partnerschaft mbB)
aufgefallen, dass Autoimmunerkrankungen im Anschluss an eine Impfung diagnostiziert wurden. (…)
Die Blutbilder zeigten deutlich, dass die Mandanten unter V-Aids (Vaccine-Acquired Immune Deficiency Syndrom)
leiden. Das zeigt sich anhand der Werte bestimmter Zellen, die für ein funktionierenden Immunsystem verantwortlich
zeichnen. (…) Im renommierten Wissenschaftsmagazin "Nature" veröffentlichten 26 internationale Wissenschaftler
einen Fachartikel zum Inhalt und Ausmaß der genetischen Umprogrammierung des Immunsystems infolge der
Impfung. Die Anwälte verstehen den Artikel so, dass das Immunsystem durch die Impfung irreparabel zerstört
werde. Der Artikel wurde "Nature" bereits im April 2021 eingereicht aber erst am 26. Oktober 2021
(dem Veröffentlichungsdatum) veröffentlicht. Quelle *073 (Focus Juni 2022)

Für jeden Arzt messbare Folgen sind laut weiterer wissenschaftlicher Veröffentlichungen:
1. Das Kommunikationssystem des Immunsystems IFN/IFR wird ausgeschaltet. Das Interferon wird unterdrückt.
2. Die Spikeproteine führten u.a. Synzytien-Bildung durch, d.h. viele menschliche Zellen fusionieren zu einer neuen
Großzelle, mit der Folge des Einziehens und "Schredderns" von Lymphozyten.
3. Die Funktion der NK Zellen (Natürliche Killerzellen) wird außer Kraft gesetzt. Die Erkennung von Krebszellen
und Viren werde abgeschaltet.
4. Regulatorische T-Helferzellen sind der Generalstab des Immunsystems. Festgestellt wurde aber, dass je mehr
T-Reg jemand hat, desto schwerer verlaufe aber auch die Erkrankung.
Quelle *073  (Focus Juni 2022)

Wegen Lauterbachs Äußerung zur angeblichen Nebenwirkungsfreiheit der Corona-Impfstoffe sagte
der Virologe Klaus Stöhr: "Einem Arzt, der so etwas sagt, sollte man die Approbation wegnehmen !"
Lauterbach hatte wiederholt behauptet, die Impfung gegen Corona sei "frei von Nebenwirkungen."
Und er weiss genau, daß das eine Lüge ist.
Lauterbach gehört nach meiner Meinung wegen kontinuierlicher antisozialer Panikschürung in
psychotherapeutische Behandlung. (Gastautor)

Jeder weiß, es kommen immer weitere Mutationen und der Kernsatz ist:
Ein Atemwegsvirus kann man niemals ausrotten ! Die Null COVID Strategie ist reine Fantasy.
(Dr. Thomas Voshaar, Chefarzt der Klinik für Lungen- und Bronchialheilkunde in Moers)

Da ist eine Staatsdoktrin am Werk ! Es gibt eine offensichtlich festgelegte Hygienepolitik, die alles andere überstrahlt.
Jetzt kam man sich natürlich fragen, was bedeutet das ?! Ist das Thema Gesundheit wirklich so wichtig geworden,
das der Staat genau das tun muss ?! Habe wir wirklich die Pest ähnliche Seuche erlebt, die sozusagen im jeden
zweiten Haus zu Opfern führt ?! Ich möchte es weder klein noch gross reden, sondern stelle einfach fest: Dieses
Gesundheitssystem war sehr stabil und wir sind, was es auch immer war, mit einem halbwegs Normalzustand
durchgelaufen. Und die Politik spricht aber andere Worte. Was bedeutet das also ? Steckt da noch mehr dahinter ?
Kommt die nächste Staatsdoktrin auch wieder um die Ecke ?! Ich glaube halt, wir erkennen ein Muster und eine
Tendenz, dass den Bürgern nun Vorgaben gemacht werden, an die sie sich zu halten haben. Und da rufe ich
ganz persönlich dazu auf, das jeder seinen gesunden Menschenverstand nicht abgibt, sondern behält und selber
überlegt und auch bewertet, was sich gehört und was nicht und dann entsprechend handelt.
(Anwalt Dr. Alexander Christ) Quelle *072

Jeder könnte erkennen wo Grenzen sind. Wir sprechen ja gerne mal von einer roten Linie. Auch da meinte Scholz:
„Es gibt keine rote Linien." Doch es gibt rote Linien. Jeder hat eine rote Linie und jeder hat eine rote Linie zu haben !
Das muss sich jeder überlegen, wo ist meine Grenze ?! Jeder kann das ! Wenn es existenziell wird, schaffen das
die Leute auch. (Anwalt Dr. Alexander Christ) Quelle *072

Verengung des Meinungsspektrum… Das werden wir bei vielen anderen Themen in der Zukunft noch erleben.
Dazu sage ich ein paar Stichpunkte in den Raum: Klimadiskussion, wie in Zukunft mit den Autos gefahren werden
darf und mit welchen. Die Ernährung – was darf ich essen und was nicht. Vom Gendern will ich garnicht sprechen.
Das heißt, wir haben ganz viele Themen, die nur noch offensichtlich eine Meinung zulassen und alles andere
wird gestoppt und begrenzt… Medial und auch durch die Staatsmacht.
Und das ist natürlich jetzt möglich, weil man gesehen hat, bei Corona haben die Leute alles mitgemacht.
Und alle die, die so klaglos mitgemacht haben, werden sich bei anderen Themen wo die persönliche Betroffenheit
größer ist, noch schwer wundern. Es wird alle ereilen ! (Anwalt Dr. Alexander Christ) Quelle *072

Offenbar registrieren immer mehr praktizierende Ärzte einen Anstieg von Herzproblemen seit den Impfprogrammen
gegen Covid-19. Insbesondere die mRNA-Spritzen hätten schwerwiegende Auswirkungen auf die Organe. (...)
Die in den Exosomen enthaltenen Spike-Proteine zirkulieren mehr als vier Monate lang im Körper. Darüber hinaus
haben In-vivo-Studien gezeigt, dass sich Lipid-Nanopartikel (LNP) in der Leber, der Milz, den Nebennieren und den
Eierstöcken ansammeln und dass LNP-verkapselte mRNA stark entzündlich ist. (...)
Einige Studien deuten auf einen Zusammenhang zwischen COVID-19-Impfstoffen und der Reaktivierung des
Gürtelrose verursachenden Virus hin. Dieser Zustand wird manchmal als durch Impfung erworbenes
Immunschwächesyndrom bezeichnet.
Wir sprechen hier von potentiell mehreren Millionen Menschen, die von solchen Schädigungen ihrer Organe und
Gefäße betroffen sein können, ohne dass sie bisher etwas davon mitbekommen haben und vielleicht in einigen
Monaten oder Jahren dann die entsprechenden negativen gesundheitlichen Konsequenzen tragen müssen.
Quelle *071 (9 Juni 2022)

Die STIKO empfiehlt nun Impfung gegen Affenpocken für Risikogruppen.
Nur für Risikogruppen! Und nicht „Impfung“ allgemein, wie Lauterbach in einem Tweet suggerieren möchte.
Derzeit gibt es ca. 130 Fälle in Deutschland. Lauterbach erzeugt wieder Angst und wirbt für die Pharmaindustrie.
(Dr. Friedrich Pürner) (10 Juni 2022)

Die Firma Emergent BioSolutions produzieren die Corona-Impfstoffe für AstraZeneca, Johnson & Johnson,
Novavax und andere. Bereits durch die Terroranschläge von 2001 mit Anthrax hatte Emergent BioSolutions
mit seinem Monopol auf Anthrax-Impfstoff ein Vermögen gemacht. Quelle *070

Wenn man eine schlimme Wahrheit weiß, ist es in der Regel mittelfristig oder langfristig weniger belastend,
als wenn man die ganze Zeit in Unsicherheit lebt. (Heiko Schöning, Arzt und Autor)

Die WHO hat die Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom T-Systems mit der Entwicklung eines globalen
Impfpasssystems beauftragt, das jedem Menschen auf dem Planeten einen digitalen QR-Code-ID zuweisen soll.
(Gastautor)

Es gibt eine große Entscheidung die ansteht. Das ist die Hyperdigitalisierung mittels der Gesundheitssachen wie
Impfpass. All diese Ereignisse greifen Hand in Hand und es gibt die Zentralisierung dieses Thema als Möglichkeit
großen Einfluss auszuüben und über die Verfassung und Nationen durchzuregieren.
Wir haben es alle erlebt mit COID-19. Dort haben wir einen unbekannten Erreger, der furchtbare Todesschneisen in
die Bevölkerung schlagen wird. Oh, er ist doch nicht so tödlich wie sagt, aber wir müssen uns alle davor impfen,
weil wir wollen ja nicht das die Oma ums Leben kommt. Dann sehen wir, die Impfstoffe kommen raus, aber sie
funktionieren nicht, man kriegt sie trotzdem. Dann wird gesagt: Aber wenn du dich geimpft hast, dann kriegst du
die Krankheit nicht so schwer. Worauf alle die die Krankheit kriegen und glauben ihre Impfung rechtfertigen müssen
und sagen: Ich habe COVID bekommen und ich bin nicht dran gestorben, weil ich impft war. (…) Und wir haben
uns alle dran gewöhnt und nun kommt die nächste Sache. Und ich behaupte, die Affenpocken werden nicht das
letzte sein ! Da kommt noch was besseres... (Dirk Pohlmann, Journalist, Autor) Quellen *069

Bill Gates hat seine Vorstellungen zur Pandemiebekämpfung in einem Buch veröffentlichtm das Anfang Mai 2022
erschienen ist. Er fordert darin ein internationales, 3.000 Personen umfassendes schnelles Eingreifteam, das neue
gefährliche Erreger aufspüren und dann die Reaktionen der Regierungen auf die erkannte Gefahr anleiten soll.
Quellen *068

Passenderweise gibt es auch schon ein Heilmittel für die Affenpocken, das seit Anfang 2022 in der EU zugelassen ist.
Der Hersteller SIGA Technologies steht zur Zeit in Verhandlungen mit zahlreichen Regierungen. Das Unternehmen
arbeitet nach eigenen Worten sehr eng mit verschiedenen US-Behörden zusammen.
Das Zusammentreffen all dieser Ereignisse (Artikel Quelle *068), denen sämtlich eine monatelange Planung vorausging,
im Mai 2022 kann ein Zufall sein. Das ist nicht ausgeschlossen. Sehr wahrscheinlich wirkt diese Annahme aber nicht.
Quellen *068

Die Münchener Sicherheitskonferenz und NTI haben 2021 eine Affenpocken-Pandemie-Simulation durchgeführt !
Simuliert wurde, dass es am 15.05.2022 ausbricht und dass bis zum 1.12.2023 rund 271 Mio. Menschen sterben
und über 3 Mrd. Menschen sich infizieren ! Auch die sogenannte Corona Pandemie wurde wenige Wochen vor
Ausbruch simuliert.
Quellen *064 *065
Bill Gates tut so, als hätte es Event 201 (die
Simulation von der Pandemie COVID 19) nie gegeben ! Quelle *066

Wie gefährlich sind die Affenpocken ? "Weniger gefährlich, als es die Menschenpocken waren", beruhigt Sieb.
Die kursierende Variante des Affenpocken-Virus ruft nach Angaben der britischen Behörde UKHSA meist nur
milde Symptome hervor, kann aber auch schwere Verläufe nach sich ziehen. Dass Erkrankungen in westlichen
Ländern tödlich verlaufen, hält der Epidemiologe Paul Hunter von der Universität von East Anglia für sehr
unwahrscheinlich. Es sei aber nicht unmöglich, sagte er dem Sender BBC. Quelle
*067
 
Die WHO, entwickelt sich gerade zu einem supranationalen Monster, das nicht nur in unser persönliches Leben
einzugreifen gedenkt, sondern Regierungen weltweit in die Zange nehmen wird.Vom 22. bis 28. Mai 2022
werden diese neuen WHO-Bestimmungen verabschiedet, die allein der Organisation WHO die Macht verleiht,
in demokratische Staaten direkt eingreifen zu können. Nicht mehr ein RKI oder ein Gesundheitsminister,
sondern die WHO in New York oder Genf wird künftig bestimmen, dass bei Grippe ein Staat auf
Knopfdruck „dicht gemacht“ wird. Die WHO-Anweisungen sind dann zu befolgen, diesen unterliegen auch
Fluggesellschaften, Banken und Handelsströme. Nicht mehr eine vom Volk gewählte Regierung soll
über das Wohl und Wehe des eigenen Volks entscheiden dürfen, sondern der weit entfernte Generalsekretär
der WHO. Übrigens: Weitere Pandemien und Zwangsimpfungen sind vom WEF und Klaus Schwab mit der
WHO bereits geplant.
(Gastautor)

Das Weltwirtschaftsforum WEF und sein Vorsitzender Klaus Schwab legen in ihren Publikationen
in aller Offenheit dar, dass sie in die Natur des Menschen und in seine psycho-sozialen Beziehungen
zu anderen mit allen ihnen zu Gebote stehenden technischen Mitteln politisch einzugreifen gedenken.
Der Körper jedes Bürgers soll mit dem digitalen Impfpass überwacht und gespeichert werden und
er muss geplante kommende Impfpflichten dulden. Es werden neue Viren oder Bakterien erfunden,
um die Angst stets zu aktualisieren. Die Seele des Menschen soll durch die Medien gezielt manipuliert werden.
(Gastautor)

Die nach wie vor politisch geplante weltweite Einführung von "Impfpässen" hat nichts mit unserer Gesundheit zu tun.
Impfpässe sind ein trojanisches Pferd, das dazu benutzt wird, eine völlig neue Art von kontrollierter und überwachter
Gesellschaft zu schaffen, in der die Freiheit, die wir bisher genießen konnten, eine ferne Erinnerung sein wird.
Es ist deshalb höchste Zeit, diesen Plan zu stoppen. (Gastautor)

Eine Gesellschaft kann nur dann erfolgreich sein, wenn sie in Frieden und Freiheit lebt und wenn sie die Wahrheit sucht.
(Dr. Gudula Walterskirchen, Interview)
Quelle *63  

Irritiert hat mich die aktuelle Stellungnahme der Krankenhausgesellschaft, die meint, der Druck auf
die Pflegekräfte könnte durch eine allgemeine Impfpflicht verhindert werden. Nichts könnte falscher sein !!!
Das was die Pflegekräfte belastet, ist das sie zu einer Impfung genötigt werden, die ganz offenbar keinen Relevanten
Nutzen hat, aber deren schädlichen Nebenwirkungen immer deutlicher werden. Deswegen muss bitte jede Form
von Impfpflicht gestoppt werden.  (Dr. med. Gunter Frank, April 2022)
Quelle *60

Gegen mächtige Fremdinteressen in der Medizin, kämpfen Ärzte auf der ganzen Welt dafür diese Qualitätskriterien
durchzusetzen. Seit Corona werden wir durch alle diese Qualitätsstandards über Bord geworden. (…) Früher
wurden regulär zugelassene Medikamente bei weit geringeren Sicherheitsbedenken gestoppt und das aus guten
Grund:  Man wollte verhindern, das die schlimmen Erfahrungen aus dem Contergan-Skandal sich wiederholen.
Heute jedoch akzeptiert man bei den neuartigen COVID Impfstoffen hohe Todeszahlen und Nebenwirkungsraten
geradezu gleichgültig. (…) Das Bundesgesundheitsministerium ignoriert in fahrlässiger Weise selbst die eindeutigsten
Hinweise auf eine dramatische Untererfassung von Nebenwirkungen und wie wir gerade sehen, verweigert
sich auch der Gesundheitsminister einer Evaluierung der Maßnahmen.
Man muss sich inzwischen wirklich fragen, ob es kein Verantwortungsgefühl gibt für das menschliche Leid was
man da anrichtet ?! Für eine Impfpflicht mit den neuartigen COVID Impfstoffen gibt es somit keine Wissenschaftliche
Argumente, weder allgemein noch einrichtungsbezogen. Es gibt stattdessen massive offene Sicherheitsfragen.
Mit all meinen ärztlichen Erfahrung appelliere ich nochmals an Sie: Ignorieren Sie nicht weiter die Wirklichkeit -
sie ist da und sie ist grausam ! Der gesundheitliche Schaden wird nur größer und es droht ein Contergan-Skandal
mit dem Faktor 10. Stellen Sie sich endlich Ihrer Verantwortung als Gesetzgeber für diese menschliche Drama.
Es läuft derzeit vor unser aller Augen ab, man muss es nur wahr nehmen.
Stoppen Sie die einrichtungsbezoge Impfpflicht, vielen Dank.  (Dr. med. Gunter Frank, April 2022) Quelle *60

Ein Zitat von Ernst Wolff auf twitter:
"Ursula von der Leyen hat eine Botschaft für alle EU-Bürger: Ihr befindet euch im GreatReset und müsst
im Namen des Klimaschutzes & der Gesundheit mit einem Frontalangriff auf eure Rechte rechnen."
Seit dem 1. Dezember 2019 ist Ursula von der Leyen Präsidentin der Europäischen Kommission.
Der Great Reset ist ihr politisches Ziel - die Abschaffung unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung.
(Gastautor)

EU will Pandemie nicht mehr als Notfall einstufen !
Die EU-Kommission will die Notfall-Phase der Coronavirus-Pandemie für beendet erklären.
Das geht aus einem Beschluss-Entwurf hervor. Demnach soll die Pandemie künftig behandelt
werden wie Grippe-Wellen. Auslöser des Kurswechsels sei der Rückgang der Infektionen und
der Todesfälle. Zudem seien über 70 Prozent der Menschen in der EU geimpft, die Hälfte
der Bevölkerung hat zusätzlich eine Auffrischungsimpfung erhalten.
(27. April 2022)

BioNTech meldet Zweifel an Sicherheit der Impfung, fürchtet Schadenersatz und Langzeitfolgen !
Die Risiken für Geimpfte sind nicht kalkulierbar, es sind keine Studien vorhanden, Langzeitschäden sind möglich.
(April 2022) Quelle *58


Positives: Gesundheitstipp (nicht nur) für den Herbst: Vitamin K2 & D3!  
Kaum etwas ist für die Gesundheit wichtiger, als ein intaktes Immunsystem. Das Sonnenvitamin D3 trägt
in Verbindung mit dem Vitamin K2 dazu bei, Ihr Abwehrsystem in Hochform zu halten.  

Karl Lauterbach redet jetzt von „Killervarianten“ und „Staatsfeinden“ . Der Mann radikalisiert sich.
Er gehört in kein Kabinett und auch in kein Interview mehr, sondern in Therapie.
(Julian Reichelt,
Ex-Bild-Chef, April 2022) Quelle *57

Karl Lauterbach: Ich glaube das man ihm einfach anmerkt, das er mit der Aufgabe einfach schlichtweg
überfordert ist und deshalb so erratisch reagiert und tatsächlich nicht selbstkritisch hinterfragt. Wenn sie
die 35ste Panikprognose erheben, die sich nicht bewahrheitet hat, dann würden sie etwas bemerken. (…)
Es gehört in der Politik dazu, dass man ein gewisses Selbstbewußtsein hat. Aber auch der mit dem größten
Selbstbewußtsein würde nach der 35sten Fehlprognose sich mal langsam zurücklehnen und sich fragen,
ob man nicht vielleicht doch das nächste Mal überlegen sollte und vor allem auch eines beachten sollte…
und das finde ich so fatal an der ganzen Corona Diskussion und Thematik: Es ist keine gesundheitliche und
medizinische Frage allein, das ist doch allergrößter Unfug ! Es betrifft das gesamte Leben !
Wie wollen wir leben ? Welches Recht hat der Staat darüber zu bestimmen wie wir leben. Es ist das Leitbild
des Grundgesetzes, die Selbstbestimmung. Von meinem eigenen Leben habe ich unfassbar viel Ahnung und
zwar nur ich und deshalb habe ich dazu jeweils eine Meinung - das ist das Leitbild des Grundgesetzes !
Und das hat der Lauterbach nicht begriffen ! (
Politiker Marcel Luthe, April 2022) Quelle *61

Dann kam die Impfung für die ältere Bevölkerung, kurze Zeit danach schossen die Sterbezahlen unter den älteren Menschen
in die Höhe. Das Frühjahr 2021 war zwar aus unserer Sicht viel ruhiger, aber ab dem Sommer, als dann auch die Vorerkrankten
ihr Impfangebot erhalten hatten, kamen die „plötzlich und unerwarteten“ Sterbefälle hinzu. Die Verstorbenen hier waren meist
jünger als 70 Jahre alt und eben oft vorerkrankt. (Marlies Spuhler, Bestatterin, April 2022) Quelle *55

Wir haben unser Vertrauen in die Politik und Pharmaindustrie komplett verloren. Ich kann nur jedem ans Herz legen, bevor
man sich aus irgendeinem Grund impfen lassen möchte oder muss, bitte informiert euch genau, ob ihr das wirklich für euch
braucht. Für mich gibt es längst nicht mehr nur Mit- und An-Corona-Verstorbene, für mich gibt es auch
Mit- und An-der-Impfung-Verstorbene. (Marlies Spuhler, Bestatterin, April 2022) Quelle *55

Vor einigen Jahren starben Tausende Deutsche durch einer schweren Grippe Welle. Die Stationen waren überfüllt,
das System überlastet. Der einzige Unterschied zu heute….es hatte niemanden interessiert. Es wurden weiter von
der Regierung Betten reduziert und Gelder nicht zur Verfügung gestellt, dafür Milliarden in die Rüstung gesteckt.
(Claudia Trappe, ehemalige Altenpflegerin) Quelle *56

Dr. Christoph Spinner sieht Wendepunkt Münchner Infektiologe:
Covid-19-Erkrankungen weit weniger gefährlich als echte Virus-Grippe
(April 2022) Quelle *52
 
Herzprobleme und Schlaganfälle: Zahl der Rettungseinsätze steigt stark an !
(April 2022) Quelle *53

Verfallene Impfstoffe dürfen per Gesetz trotzdem weiter in den Verkehr gebracht werden.
Wohin mit 669 Millionen Impfdosen und einem Verfallsdatum im Nacken? Punkt eins beschäftigt Karl Lauterbach sicherlich
Tag und Nacht, Punkt zwei ist seit Mai 2020 durch die „Medizinischer Bedarf Versorgungssicherstellungsverordnung“
geregelt. Denn durch die können bislang geltende Arzneimittel-Vorschriften ignoriert werden, da diese schlicht nicht gelten.
(April 2022) Quelle *51

Lauterbach hat das Chaos-Potential, um das deutsche Gesundheitswesen vollständig an die Wand zu fahren, wenn der
Bundeskanzler nicht endlich personelle Konsequenzen zieht. Den Preis für Lauterbachs wahnhaften Corona-Fanatismus
und seine Inkompetenz im Amt zahlen am Ende die Bürger. (Politikerin Beatrix von Storch, April 2022) Quelle *48

Spät kommen sie, die Medien, aber sie fangen vorsichtig an. Erst einmal geben sie nur zu und thematisieren,
was sowieso nicht mehr abzustreiten ist. Die Wahrheit kommt langsam und scheibchenweise ans Tageslicht:
„Unzählige „Immunisierte“ leiden an schwersten Impfschäden, viele überlebten die „Schutzimpfung“ gegen Corona nicht.“
Quelle *47

Viele haben schon Post vom Gesundheitsamt erhalten, bei einigen trudeln jetzt erst die Briefe ein und manche bleiben
vermutlich ganz davon verschont. Hier gibts Tipps wie man vorgehen kann: Quelle *59

62 Symptome nach Corona Impfung – bist auch du betroffen? Melde dies noch heute!
Quelle *46

Die Gefahr der Impfpflicht bleibt, weil die Tat versucht worden ist ! Beispiel: Da hat ein Gewaltverbrecher versucht
nachts in dein Haus einzudringen und er ist daran gescheitert. Ist man danach dann vollkommen erleichtert, wenn
er nicht geschnappt wurde ? Nein, denn er kommt wieder.
Karl Lauterbach ist ein politischer Gewaltverbrecher ! Dieser Mann ist ein systematischer und ein berufsmäßiger
Lügner und Hetzer. Alles was Karl Lauterbach seid zwei Jahren verbreitet, über die Gefährlichkeit von Ungeimpften,
über den Nutzen der sogenannten Impfstoffe, über den Schaden der Entsteht, wenn man seine politischen
Vorstellungen nicht umsetze… Alles nachweislich gelogen. Und ich sage dir, dieser Mensch Karl Lauterbach und
auch seine skrupellosen Helfershelfer, werden es wieder versuchen.
Die sind mit dem ersten Anlauf gescheitert im Frühling. Aber las mal den Herbst kommen mit der Grippeerkrankungen.
Das ist die nächste Drohkulisse die er benutzen kann, um diesen Mechanismus der Impfpflicht einzuführen und darum
geht es letztlich. (Dr. Paul Brandenburg, Notarzt) Quelle *45

Positives: Der monatelange Alptraum hat ein Ende. Der Gesetzesentwurf für eine Impfpflicht erhielt im Bundestag
nicht die erforderliche Mehrheit. Keine Zwangsspritze für 18jährige, keine für 50jährige und keine für über 60jährige.
(Die Stimmverteilung: 683 abgegebene Stimen, 296 dafür, 378 dagegen, 9 Enthaltungen.)
Ein Sieg der Vernunft. (7. April 2022, Gastautor)
Anmerkung: Wie wäre wohl die Abstimmung ausgefallen, wenn sie anonym gewesen wäre ?!

Der Grund für dieses Zögern, die Pandemie für beendet zu erklären, liegt wahrscheinlich in der Hoffnung der WHO,
die Macht zu erlangen, weltweit Impfpässe und COVID-Impfungen vorzuschreiben. Sie arbeitet bereits an der
Schaffung eines globalen Programms für Impfpässe und digitale Identitäten. …
Obwohl es sehr schwierig sein wird, diesen außer Kontrolle geratenen Zug namens Great Reset zu stoppen,
besteht ein Teil unserer Verteidigung darin, den Pandemievertrag der WHO abzulehnen und zu verhindern, dass
er Realität wird, da wir sonst unsere nationale Souveränität verlieren.  Quelle *44

Die "Impfung" (eigentlich GEN Therapie) dient der Einführung des digitalen Impfpasses mit Impf- und
Immunitätsregister und der Bevölkerungskontrolle sowie der Bevölkerungsreduzierung durch die Impfnebenwirkungen.

Henry Kissinger in einer Rede vom 25.2.2009 an das WHO Council on Eugenics:
"Wenn die Herde erstmal verpflichtende Impfungen akzeptiert, dann besteht game-over. Sie werden alles akzeptieren -
aufgezwungene Blut- oder Organspenden - zum Wohle der Gemeinschaft. Wir können Kinder genetisch verändern
und unfruchtbar machen - zum Wohle der Gemeinschaft. Kontrolliere den Verstand von Schafen, somit kontrollierst
du die Herde. Impfstoffhersteller können Milliarden machen. Und viele von ihnen in diesem Raum sind Investoren.
Es ist eine große Win-Win-Situation.Wir dünnen die Herde aus und die Herde zahlt uns für diesen Vernichtungsdienst." 
(Henry Alfred Kissinger, Außenminister der Vereinigten Staaten von 1973–1977)

Um Wissenschaftlichkeit ging es in der ganzen Sache ja noch nie. Die ganze Überlegungen war: Wie können
wir eine Pandemie bekämpfen. Event 201 (die Übung einer Pandemie) und darum geht es ja angeblich. Da
wurde quasi vorausgesetzt, es könnte ja mal sein, das eine böse Pandemie kommt und damit wir vorbereitet
sind, denken wir jetzt schon mal drüber nach und simulieren das. Sowas kann man mit guter Absicht deklarieren,
nur das Problem ist, das bei dieser Simulation es nie wirklich um die Pandemie Bekämpfung ging, sondern
vielmehr um die Frage, wie können wir die Bevölkerung zum Mitmachen animieren ?! Das waren die wesentlichen
Fragen in der Simulation und nicht irgendwelche wissenschaftlichen Fragen, sondern da wurde quasi eine art
Drehbuch vorausgeschrieben, wann kommt der Impfstoff, welche Probleme könnten auftreten, wie kann man die
Bevölkerung dazu bringen soviel Impfstoffe zu nehmen, wie gehen wir mit Kritikern um usw. Aber wie man dann
ein böses Virus, wenn es denn kommen könnte, bekämpft, da macht sich niemand Gedanken drüber in dieser Simulation.
Das ist doch sehr bezeichnend und verräterisch. (Frank Höfer, Chef von NuoFlix) Quelle *62


Es ist keine Impfung ! Diese Covid Zwangssubstanzen die da gespritzt werden sollen, erzeugen keine langfristige
Immunität. Sie erzeugen eine kurze Antikörper Reaktion und nach wenigen Monaten müssten sie dann wieder neu
genommen werden. Wir reden also hier von einer Dauerbehandlung und es ist keine Impfung. …
Es fehlt jeder logische Basis für eine Zwangsbehandlung und über die Nebenwirkungen müssen wir dann noch
garnicht reden, die kommen noch dazu. (Dr. Paul Brandenburg, Notarzt)

Gesetz über den Verkehr mit Arzneimitteln - § 5 Verbot bedenklicher Arzneimittel:
(1) Es ist verboten, bedenkliche Arzneimittel in den Verkehr zu bringen oder bei einem anderen Menschen anzuwenden.
(2) Bedenklich sind Arzneimittel, bei denen nach dem jeweiligen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse
 der begründete Verdacht besteht, dass sie bei bestimmungsgemäßem Gebrauch schädliche Wirkungen haben,
die über ein nach den Erkenntnissen der medizinischen Wissenschaft vertretbares Maß hinausgehen.

Du gehorchst, damit es aufhört und gerade weil du gehorchst, geht es immer weiter !

Die Medien und Journalisten haben in der Coronakrise leider total versagt.
Sie wurden von der Pharmaindustrie und Politik gekauft und korrumpiert.
(Gastautor)

Erst mal muss das Problem in der Gesellschaft überhaupt wahrgenommen werden. Wenn wir von drei Prozent mit
schweren Impfnebenwirkungen ausgehen, wären das über eine Million Menschen allein in Deutschland. Ich habe
in 35 Jahren Tätigkeit als niedergelassener Arzt zuvor vielleicht fünf oder sechs Nebenwirkungen bei Impfstoffen
gesehen. Für die neuartigen Impfstoffe habe ich inzwischen 96 gezählt. Das steht in keinem Verhältnis.
Wir müssen uns klarmachen, dass wir mit der mRNA-Impftechnik ein völlig neues Prinzip haben, das wir nicht
kennen, das wir innerhalb eines Jahres aus dem Boden gestampft haben. (Dr. Freisleben) Quelle *41

Was passiert denn mit dem Immunsystem bei den Geimpften? Das weiß ich nicht, und wir wissen auch nicht, ob die
Geimpften, die keine Nebenwirkungen spüren, nicht auch Veränderungen haben. Wir müssten eine parallele Forschung
machen, die all diese Fragen miteinbezieht. (Dr. Freisleben) (März 2022)
Quelle *41

Ich selbst habe bei etwa 50 Patienten mit Nebenwirkungen einen großen Immunstatus erhoben und festgestellt,
dass sie zu 95 Prozent einen Mangel haben an Zellen, die normalerweise im Körper lebensnotwendig sind, um von
Erregern befallene Zellen aufzulösen – zentrale Memory-Tc Cells genannt. Wenn Sie sich eine Woche nach einem
Viruseffekt wieder wie neu fühlen, liegt das daran, dass diese Immunzellen ihre Arbeit tun. Die sind bei diesen Patienten
völlig erschöpft, auf einem so niedrigen Niveau, dass man sich fragt, wie gut Betroffene überhaupt noch auf Erreger
reagieren können. (Dr. Freisleben)
Quelle *41

Die Finanzkraft weniger globaler Player ist geeignet, das öffentliche Leben der Nationen und seine Institutionen egozentrisch
zu durchwuchern. Die Finanzierung der WHO durch private Investoren, meist aus der Pharmabranche, ist nur ein Beispiel
dafür. Eine Impfpflicht würde das Tor zum Missbrauch weit öffnen. (Dr. Freisleben)
Quelle *41

Das Coronavirus greift nicht nur die Lunge an, sondern auch das Herz. Das erhöht das Risiko für Herzinfarkte und
Schlaganfälle drastisch – auch für nicht vorerkrankte Menschen.
Quelle *38

Das Immunsystem ist innerhalb von nur 13 Tagen um ein Viertel geschwächt !
Seit einigen Monaten verdichten sich die Hinweise, dass die experimentellen und nur bedingt zugelassenen
gentherapeutischen Corona-Injektionen neben vielen teils lebensbedrohlichen Nebenwirkungen auch
das Immunsystem schwächen.
(März 2022) Quelle *37

Eine schockierende Gegenüberstellung der Impfquoten und der Zahl der COVID-Toten von Dänemark mit über
81 Prozent doppelt Geimpften und dem afrikanischen Burundi mit einer Impfrate von nicht einmal 0,1 Prozent zeigte:
Im März 2022 gab es in Dänemark so viele Covid-Tote wie noch nie und in Burundi gar keine !
(März 2022) Quelle *37

Ehemaliger LKA-Chef: "Generelle Impfplicht ist ein unverantwortliches Verbrechen an der Menschheit !"
Angesichts solcher Dimensionen schlägt Kranz vor, dass es besser sei, 400 Millionen Impfdosen zu verbrennen,
als weitere Zigtausende Leben zu riskieren. Laut Kranz sei die Corona-Impfung „kein Licht am Ende des Tunnels“,
sondern eher „eine optische Täuschung, ein Blendwerk“.
Quelle *36

Uwe Kranz forderte vom Bundestag, die Alarmsignale Tausender Ärzte, Wissenschaftler und Experten ernst zu
nehmen. Es bestehe der Verdacht, dass die Corona-Impfungen „die Ursache für die starke Zunahme unerwarteter,
plötzlicher Todesfälle im Jahr 2021 bis in die jungen Altersgruppen“ sei. Die aktuell erhöhten Myokarditis und
Perikarditis-Fälle ließen erwarten, dass die Zahl der schwerwiegenden und tödlichen Nebenwirkungen mittel- und
langfristig noch zunehmen werde.
Quelle *36

Die Schwächen des Meldesystems für die Impfnebenwirkungen deuten auf eine hohe Dunkelziffer hin.
Quelle *36

Neues Gesundheitssystem für neue Herausforderungen:
Krankenhäuser dürfen nicht mehr der Gewinnmaximierung unterworfen werden. Der Mensch, seine
Erkrankung und vor allem seine Heilung bzw. Betreuung muss im Vordergrund stehen. Deshalb
Rückführung der Krankenhäuser wieder in staatliche Hände. Die Finanzierung erfolgt über Steuergelder.
(Dr. Friedrich Pürner)

Fünf Professoren wollen von BioNTech Näheres über den Impfstoff Covid19 wissen.
Die bisher gegebenen Antworten von BioNTech, werfen leider aktuell noch mehr Fragen auf,
als sie Antworten liefern. Drängende Fragen Nebenwirkungen der Impfstoffe & deren Ursachen
bleiben ungeklärt. Quelle *42

Bevor Sie Ihr Kind impfen lassen - eine Entscheidung, die nicht rückgängig zu machen ist - möchte ich
Ihnen die wissenschaftlichen Fakten über diesen genetischen Impfstoff mitteilen, der auf der von mir
entwickelten mRNA-Impfstofftechnologie basiert.
Das ein virales Gen in die Zellen Ihrer Kinder injiziert wird. Dieses Gen zwingt den Körper Ihres
Kindes dazu, giftige Spike-Proteine zu bilden. Diese Proteine verursachen oft dauerhafte Schäden an
wichtigen Organen der Kinder, darunter: ihr Gehirn und Nervensystem, ihr Herz und ihre Blutgefäße,
einschließlich Blutgerinnsel, ihr Fortpflanzungssystem und vor allem kann dieser Impfstoff grundlegende
Veränderungen in ihrem Immunsystem auslösen.
Das Besorgniserregendste daran ist, dass diese Schäden, wenn sie einmal eingetreten sind, irreparabel
sind und nicht mehr rückgängig gemacht werden können: man kann die Hirnschäden nicht beheben, man
kann die Vernarbung des Herzgewebes nicht beheben, man kann ein gentechnisch zurückgesetztes
Immunsystem nicht wiederherstellen, und dieser Impfstoff kann reproduktive Schäden verursachen,
die sich auf zukünftige Generationen Ihrer Familie auswirken könnten.
(Robert Malone, Entdecker der mRNA-Impftechnologie) Quelle *07

Warum vertraut überhaupt jemand einem Unternehmen wie Pfizer, das 71 Mal wegen krimineller Umtriebe verurteilt
wurde und die höchsten Schadenersatzzahlungen in der Geschichte leisten musste, wegen Lügen zu Wirksamkeit
und Nebenwirkungen seiner Produkte ?

Auch Pfizer ist das anscheinend nicht ganz geheuer, denn Pfizer verlangt von Ländern, die den Impfstoff zulassen,
eine Haftungsbefreiung bei Impfschäden.

Wie kann es "Langzeitstudien" geben, wenn z.B. Biontech erst am 21.12.2020 durch die EU-Komission zugelassen wurde
 

Die EU-Kommissionspräsidentin weigert sich beharrlich, ihre SMS-Kommunikation mit dem Pharmariesen Pfizer
zur Beschaffung von Impfdosen endlich offenzulegen. Und warum sind die entscheidenden Passagen in den
Verträgen dazu geschwärzt?

Warum legen die Impfstoffhersteller soviel Wert darauf, nicht dafür Haften zu müssen, falls Langzeitfolgen auftreten ?!
Glauben Sie nicht den Versprechungen der Regierung und der Pharmaunternehmen. Nehmen Sie nicht alles
für bare Münze, was in den Medien steht, und schließen Sie sich nicht automatisch den Meinungen der Menschen
in Ihrem Umfeld an, die den Medien nachplappern. Lernen Sie, wie Sie das Internet nutzen können, um gute
Informationen über Gesundheit zu finden. Finden Sie Quellen von Personen, die wissenschaftlich glaubwürdig
sind, die nicht mit verdächtigen Unternehmen in Verbindung stehen und die keine Interessenkonflikte haben.
(Dr. Vanden Bossches)

Im Rahmen des Gesundheitsausschusses vom 14. März 2022 lieferte der Einzelsachverständige Tom Lausen
(Informatiker) umfangreiche Daten, die einmal mehr zeigen, dass wir in Bezug auf das wirkliche Ausmass der
Impfschäden nicht korrekt informiert werden.

Eine allgemeine Corona-Impfpflicht verletzt vor allem das Grundrecht auf Leben, körperliche Unversehrtheit und
Selbstbestimmung ! Jeder Mensch darf selbst bestimmen ob er gesund leben möchte oder nicht.
Die Würde des Menschen ist unantastbar. Menschenwürde heißt unteranderem, das der Staat nie Menschen zu
Objekten machen darf. Menschen sind eigenständige individuelle Subjekte. 
(Prof. Dr. Dr. Boehme-Neßler)
Quelle *34

Man sieht also, was aus immunologischen Gründen von Anfang an klar war – die Schutzwirkung der
modRNA-Injektionen gegen eine SARS-CoV-2 Infektion ist nicht vorhanden, und auch die Behauptung, dass
die „Impfungen“ gegen einen schweren Verlauf schützen würden, verkehrt sich bei Betrachtung halbwegs
verlässlicher Zahlen in ihr Gegenteil. Alleine aufgrund dieser Tatsachen müssten die Injektionen sofort gestoppt
werden, überhaupt nur der Gedanke an eine Impfpflicht, wie auch jede Diskussion darüber, sollte sich
angesichts dieser desaströsen Ergebnisse eigentlich erledigt haben.
(Andreas Zimmermann) Quelle *33

Um es noch einmal ganz deutlich zu sagen, die modRNA bewirken im aktuellen UK-Datensatz, dass, um die offizielle
deutsche Sprachregelung zu benutzen, sich MEHR Personen „nachgewiesenermaßen mit SARS-CoV-2 infizieren“,
MEHR Personen „mit Covid-19 hospitalisiert werden“ und MEHR „Covid-19 Patienten versterben“. Und dann kommt
noch der ganze Strauß an Nebenwirkungen dazu, von Myokarditis über Gesichtslähmungen bis zur Aktivierung
von im Körper ruhenden Viren, was zum Beispiel zu Gürtelrose führen kann.
(Andreas Zimmermann) Quelle *33

Medien Meldung: “Keine Impfpflicht wegen Papiermangel !“
Die GKV sagt darauf hin: „Die deutsche Papierindustrie ist lieferfähig.“
Möchte man damit wieder ein Schritt näher zum internationalen digitalen Impfpass steuern ?!
(20. März 2022)

Ein mutiertes Virus wird auch als “Variante” bezeichnet. Wenn man bei einer Epidemie eines solchen leicht
veränderbaren Virus einen Impfstoff verwendet, der nicht in der Lage ist, die Ansteckung und Ausbreitung
des Virus zu verhindern, gibt man dem Virus die Möglichkeit, eine Variante zu wählen, die von dem Impfstoff
zunehmend unbeeinflusst bleibt.
Dies erklärt, warum die Covid-Impfstoffe jetzt noch schlechter schützen als zu Beginn der Impfungen. Dies
erklärt auch, warum die Botschaft der Regierung, dass ungeimpfte Menschen zum Fortbestehen dieser
Epidemie beitragen, falsch ist. Die große Zahl der Menschen, die mit diesen Impfstoffen behandelt wurden,
hat die Entstehung immer ansteckenderer Virusvarianten ermöglicht.
(Dr. Vanden Bossches)

Wir lassen uns nicht länger herumschubsen von einer entarteten und abgehobenen Politik !
Hier passiert etwas zutiefst Unmenschliches, Falsches, Groteskes und es passiert schnell und
vor unser aller Augen. (Adam Nümm) Quelle *25

Impfungen sind nicht sinnvoll weil:
– Es gibt keinen spezifischen Impfstoff gegen die aktuell kursierende Virusvarianten
– Es entsteht keine sterile Immunität, egal mit welchem Impfstoff
– Es entsteht kein Fremdschutz gegenüber anderen Menschen, egal wie oft geimpft
– Die aktuelle epidemische Lage mit harmlosen Virus-Varianten erfordert keine Kanonen auf Spatzen
– Ein bis Herbst anhaltender Impfschutz ist medizinisch unrealistisch
(Anonymer Facharzt) (März 2022)
Quelle *26
 
Wir haben gelernt, dass Demokratie kein sich selbst erhaltendes System ist und wir wissen, dass
die Wirtschaft per Lobbyismus und Korruption die Demokratie massiv ausgehöhlt hat. Wir wissen
auch, dass Angst ein uraltes Mittel ist, Menschen hinters Licht zu führen. Auf allen Kanälen wird manipuliert.
(Adam Nümm) 
Quelle *25

Liebes RKI, ich bitte um eine ausreichend fachliche Begründung, warum die Gültigkeitsdauer des Genesenausweises
auf drei Monate verkürzt wurde. Möchten Sie damit mehr Impfungen erzwingen und politisch agieren oder
folgen Sie tatsächlich noch wissenschaftlichen Erkenntnissen? (Dr. Friedrich Pürner)

Genesenennachweis nur 3 Monate ist jetzt Gesetz !
Impfnachweis ab Oktober erst nach 3 Impfdosen !
Klagen gegen den verkürzten Genesenenstatus sind nur vor dem BVerfG zulässig.

Wer eine „falsche“ Meinung hat, wird heute in seiner Existenz bedroht, muss Repressalien fürchten.
(Anonymer Facharzt)

Kritik an der Corona-Politik ist in einer Demokratie so notwendig wie Kritik an jeder anderen Politik auch !
Kritik ist kein Verbrechen, es gibt in unserer Rechtsordnung nämlich keine Gedankenverbrechen,
sondern Meinungsfreiheit. Und wenn immer mehr Menschen ihre Meinung sagen, anstatt sie zu
verschweigen, dann wäre das ein Zeichen einer lebendigen Demokratie, und das sollten wir begrüßen.
(Dietrich Brüggemann, Filmregisseur)
(März 2022) Quelle *27

Kinder, die über Jahre systematisch zu angepassten Bücklingen geformt werden und zusehends ihre
Kreativität verlieren, sind nicht unsere Zukunft. (Adam Nümm)

Wir sind viele und wir sind längst nicht nur Ungeimpfte, wir sind viele Millionen Menschen unterschiedlicher
Couleur, wir sind intelligent und wir werden uns so lange gegen Diffamierung, Falschinformation
und Abwertung wehren, bis unser Grundgesetz wieder vollumfänglich hergestellt und gegen zukünftige
Angriffe biopolitischer Art abgesichert sein wird.
(Adam Nümm) Quelle *25

Zahlreiche wissenschaftliche Studien bestätigen: Je mehr geimpft wird, desto mehr Covid-Fälle treten auf.
Eine Studie in 145 Ländern zeigt, dass die Covid Impfstoffe die Situation verschlimmern (Fälle und Todesfälle).

Dank der permanenten Auseinandersetzung unseres Immunsystems mit unzählige Erregern im Verlauf
der Evolution ist es nahezu perfekt, gerade bei Kindern, die sich auf diesen Schutz verlassen können
und deshalb nicht gegen jedes Virus geimpft werden müssen.
(Anonymer Facharzt)
Quelle *26
 
Für mich ist das stundenlange Maske-tragen eine Misshandlung von Schutzbefohlenen. Eins ist sicher:
Die Masken schaden den Kindern. Physiologisch, emotional, entwicklungspsychologisch und sozial.
(Heidi Müller, Jugendpsychotherapeutin)
Quelle *27
 
In diesem Winter wurden deutlich mehr Kinder, mit zum Teil schweren RSV-Infektionen im Krankenhaus
behandelt. Die Kinderärzte sind sich einig, dass dies durch die Isolation in den Lockdowns zu erklären ist.
(Heidi Müller, Jugendpsychotherapeutin)  (März 2022)
Quelle *27
 
Zu Beginn der Pandemie war da vielleicht noch die große unbekannte Gefahr und auch Solidarität, die
Kinder und Eltern veranlasste, die Maßnahmen zu erdulden, dies alles ist aber der Ernüchterung
gewichen, dass Deutschland wohl das kinderfeindlichste Land Europas ist und wohl auch bleibt.
(Nicole Reese, 4-fache Mutter und Gründungsmitglied von #friedlichzusammen)
Quelle *29

Die Katastrophe begann mit der Einführung der DRGs, der Abrechnungsfallpauschalen. Hier war deutlich zu
beobachten, dass Patienten länger beatmet wurden, als hierfür eine Indikation begründet war, einfach weil
man 500 Beatmungsstunden für die volle Abrechnung brauchte. Es wurden sinnlose Operationen und
Therapien durchgeführt. (Sabrina Kollmorgen, Intensivkrankenschwester)
Quelle *30
 
Nicht zu vergessen die fast 80.000 Toten im Jahr aufgrund von COPD und Lungenkrebs, ursächlich für
das Rauchen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen aufgrund von Übergewicht und Alkoholkrankheit… und den
Ungeimpften wird plötzlich vorgehalten, sie nehmen den Kranken die Betten weg. Wie abstrus und perfide
tickt dieses kranke und bösartige System? Aktuell sind es die Durchgeimpften, die die Betten belegen und
schwere Verläufe von Covid und anderen schweren Erkrankungen haben und versorgt werden müssen.
(Sabrina Kollmorgen, Intensivkrankenschwester)
Quelle *30
 
In den fast 25 Jahren habe ich nicht einen einzigen Dienst erlebt, in dem die Intensivstation so leer gewesen
ist, wie seit fast 2 Jahren. Noch nie wurden Schwestern und Pfleger in Kurzarbeit geschickt oder von
Kündigungen und Repressalien bedroht, weil sie aus gutem Grund eine sogenannte Impfung,
staatlich angeordnet, ablehnen. (Sabrina Kollmorgen, Intensivkrankenschwester)
Quelle *30

Pflegenotstand: Die Ungeimpften haben diesen Notstand garnicht verursacht. Die Medien wissen das
seit Jahren. Sie schweigen darüber. „Wenn“ sie sprechen, dann mit erschreckender Gewalt. Sie
schüren den Hass zwischen den Menschen, besonders den Hass auf uns Ungeimpfte.
(Claudia Trappe, ehemalige Altenpflegerin)
Quelle *56
 
Das Bildungssystem dieses Landes wurde in den letzten Jahrzehnten systematisch und kontinuierlich kaputt
 gespart und es ist kein Geheimnis, dass viele Menschen in der heutigen Zeit nur noch arbeiten und
konsumieren – 24/7 – die Verhaltenspsychologie erlebt mit dem Zustrom der ganzen digitalen  Daten
gerade goldene Zeiten, man wusste noch nie so viel über das Verhalten der Menschen wie heute. Und
 vielleicht unterschätzt man die Menschen gerade deshalb. Man vergisst, dass wir mehr sind als Daten,
Zahlen und Verhaltensmuster. Wir sind eigenständiger als es die Datenmodelle jemals abbilden könnten.
Wir führen ein geistiges und seelisches Eigenleben.
(Adam Nümm) Quelle *25

Ansteckung ist nicht gleich Infektion, Infektion ist nicht gleich Krankheit und Krankheit ist nicht gleich der Tod.
Das sind völlig verschiedene Stadien einer Besiedlung oder einer Krankheit.
(Anonymer Facharzt)

Ein mutiertes Virus wird auch als “Variante” bezeichnet. Wenn man bei einer Epidemie eines solchen leicht
veränderbaren Virus einen Impfstoff verwendet, der nicht in der Lage ist, die Ansteckung und Ausbreitung des
Virus zu verhindern, gibt man dem Virus die Möglichkeit, eine Variante zu wählen, die von dem Impfstoff zunehmend
unbeeinflusst bleibt. Dies erklärt, warum die Covid-Impfstoffe jetzt noch schlechter schützen als zu Beginn der
Impfungen. Dies erklärt auch, warum die Botschaft der Regierung, dass ungeimpfte Menschen zum Fortbestehen
dieser Epidemie beitragen, falsch ist. Die große Zahl der Menschen, die mit diesen Impfstoffen behandelt wurden,
hat die Entstehung immer ansteckenderer Virusvarianten ermöglicht. (Dr. Vanden Bossches)

Auch das ist absurd: In 4000 Jahren Medizin haben wir bisher nur Kranke getestet, nie Gesunde.
Auch das ist seit Corona anders und gehört abgeschafft.
(Anonymer Facharzt)

Der Staat gab in der Zeit vom Juli 2021 bis Februar 2022 9,2 Milliarden Euro für Covid19-Test aus.
Das sind 2 Millionen Tests pro Woche und das ist natürlich ein Bombengeschäft und bezahlen tut
das der Steuerzahler. 

Bei einem starken Immunsystem, wird das Virus sofort abgewehrt und es werden Antikörper produziert.

Experten-Gruppe zerlegt Impfpflicht:
81 Hochschullehrer und Wissenschaftler mit schriftlichem Appell an Bundestagsabgeordnete !
Ein Gesetz für eine COVID-19-Impfpflicht – auch auf Vorrat –, so das Ergebnis, darf nicht verabschiedet werden,
da es zur Erreichung des verfolgten Ziels nicht geeignet, nicht erforderlich, nicht angemessen und
damit verfassungswidrig ist. (März 2022) Quelle *23

Es liegen keinerlei Nachweise für ein positives Nutzen-Risiko-Verhältnis der Corona-Impfungen vor.
Die Wirksamkeit der Impfungen gegen Corona ist gleich null. Aber die Risiken und Nebenwirkungen
der Impfungen sind  schon jetzt unübersehbar. All dies interessiert die STIKO und die Politik nicht.
Sie vertuschen und leugnen die dramatischen Folgen der mRNA-Impfungen.
40.000 Tote durch Nebenwirkungen von Covid-19-Injektionen. Quelle:  Eudravigilanz.
(Aktualisierung bis 12. Februar 2022)  Experten zufolge muss man mit 10 multiplizieren, um eine
Vorstellung von der Realität zu bekommen. Demnach mutmaßlich 400 000 Todesfälle in Europa
durch Covid-Impfstoffe. Dieses Verbrechen wird aufgeklärt. Daran beteiligen sich schon jetzt
viele Wissenschaftler auf der ganzen Welt. (Gastautor)

Wir bräuchten die Zahlen der Geimpften die verstorben sind und die Zahlen der Ungeimpften die verstorben
sind. Aber diese Zahlen gibt es nicht in Deutschland.  (Prof. Dr. Christof Kuhbandner) Quelle *24

Pfizer-Daten: Was man in jedem Fall bereits jetzt sagen kann: Die Daten, die nun veröffentlicht werden, bestätigen,
was wir schon seit Monaten schreiben, dass die Nebenwirkungen, die sich nach COVID-19 Impfung / Gentherapie
einstellen, a) mitnichten selten sind, sie sind die Regel, nicht die Ausnahme, b) mitnichten in ihrer Mehrzahl harmlos,
sie sind, im Gegenteil erschreckend häufig eben genau das nicht: harmlos sind und c) dass die unglaublich große
Zahl der Nebenwirkungen, die sich nach COVID-19 Gentherapie mit BNT162b2/Comirnaty einstellen, denen, die für
die Sicherheit medizinischer Produkte verantwortlich sind, BEKANNT war, so dass man sich fragt, wessen Interessen
die Verantwortlichen bei FDA, CDC, EMA oder Paul-Ehrlich-Institut und Robert-Koch-Institut eigentlich vertreten.
(März 2022) Quelle *21

Es kommt häufig vor, dass die Impfstoffe nicht verhindern, dass sich die Krankheit verschlimmert. Die Impfstoffe
haben das Gegenteil bewirkt: Sie begünstigen neue Infektionen. (Nobelpreisträger Luc Montagnier)

Diese Impfstoffe sind Gifte. Sie sind keine echten Impfstoffe. Die mRNA lässt zu, dass ihre Botschaft unkontrolliert
im ganzen Körper umgeschrieben wird. Niemand kann für jeden von uns sagen, wohin diese Botschaften gehen
werden. Es handelt sich also um eine schreckliche Unbekannte. (Nobelpreisträger Luc Montagnier)

In der Geschichte der Menschheit hat es Zeiten gegeben, in denen große Bevölkerungsmehrheiten auf Abwege
geraten sind. Mit anderen Worten: Sie sind in eine Richtung gegangen, die zu nichts führt. Und die Geschichte
mit dem Coronavirus ist meiner Meinung nach auch eine dieser Art. Im Fernsehen sieht man nur Menschen,
die über Impfstoffe sprechen, und es ist absolut verboten, in diesen Sendungen etwas über die Nebenwirkungen
dieser Impfstoffe zu sagen. Aber es gibt Zahlen, die zeigen, dass es mehr Todesfälle durch die Impfstoffe als durch
das Virus gibt. Es ist entsetzlich. (Nobelpreisträger Luc Montagnier)

Es sind die Regierungen, die jetzt mobilisiert und manipuliert werden, um die Zwangsimpfung mit diesen gefälschten
Impfstoffen auszuweiten. Wahrscheinlich werden wir eines Tages die Einzelheiten dieser Manipulation erfahren…
(Nobelpreisträger Luc Montagnier)

So stehen wir jetzt an dem Punkt, wo das RKI selbst bestätigen muss, dass sich die Corona-Spritzen
negativ auf das Infektionsgeschehen auswirken. Man muss dazu annehmen, dass das den Verantwortungsträgern
schon lange bekannt ist. Warum sonst sind sie so erpicht darauf, die Kontrollgruppe der Ungeimpften
möglichst auf Null zu bringen, mit fortschreitenden Impfnötigungen? (Peter Haisenko)
 
Ungeimpfte sind weniger gefährdet als Geimpfte, zumindest was die Mutation Omikron betrifft. Allerspätestens
jetzt müssen die „Impfungen“ sofort eingestellt werden. Es kann nicht sein, dass man weiterhin Menschen
zu etwas nötigt, was nachgewiesenermaßen die Gefahr einer Infektion befördert. Und selbst dann,
wenn es sich nur um eine einzige Virus-Variante handelt. (Peter Haisenko)
 
Gruß an Lauterbach, Söder & Co. : Wenn der große Betrug mit den Covid-Spritzen die breite Öffentlichkeit
erreicht hat, müssen Sie sich nicht vor den Ungeimpften fürchten. Die werden einfach froh sein,
dass der Zirkus ein Ende hat und sie standhaft geblieben sind. Das Ausmaß des Zorns der Geimpften
aber ist kaum abschätzbar. Schließlich sind sie es, die mit einem beschädigten Immunsystem leben müssen
und der Angst, welche Langzeitschäden noch auf sie zukommen könnten. Die werden es sein, vor denen
Sie sich dann fürchten dürfen. (Peter Haisenko)

Auf 70 Seiten hat eine Gruppe von 81 Wissenschaftlern eine These ausgearbeitet. Sie besagt: Eine Corona-Impfplicht
ist verfassungswidrig. Unter den Wissenschaftlern sind unter anderem Juristen, Mediziner, Psychologen,
Literaturwissenschaftler, Physiker und Chemiker. Sie kommen zu dem Schluss: „Die Impfpflicht ist weder geeignet
noch erforderlich noch angemessen, um die Zahl der schweren Erkrankungen effektiv zu senken und eine signifikante
Überlastung des Gesundheitswesens zu verhindern.“ Weiterhin sei die Impfpflicht „nicht angemessen aufgrund eines
hohen Risikopotentials“. Die „gegenüber anderen Impfungen gemeldeten Nebenwirkungen sind enorm“.
Die Wissenschaftler rechnen zudem „mit einer Quote von mindestens 80 Prozent nicht gemeldeter
Verdachtsfälle auf Impfnebenwirkungen“. 
Quelle *20

Die Impfpflicht ist auf jeden Fall eine Katastrophe, weil man nicht weiß, ob es wirklich nutzt oder einem schadet.
Und hier sollte eine eigenverantwortliche Entscheidung möglich sein und keine Verpflichtung !
(Marie-Christine Giuliani
, März 2022) Quelle *18

Der Virus hat sich weiter verändert. Wir haben jetzt einen Virus der alle 11 bis 14 Tage mutiert ! 
Das schafft jetzt sowieso kein Impfstoff. (Dr. Stephan Becker, März 2022)
Quelle *18

Holger Reißner: Der Covid Impfstoff ist ein Waffensystem der 5. Generation.
Der Dozent und European Industrial Engineer aus dem Bereich Forschung und Entwicklung,
Holger Reißner, hat bei seinen Untersuchungen von hunderten Impfdosen, die zur Zeit zur
Bekämpfung der Corona-Pandemie eingesetzt werden, beunruhigende Beobachtungen gemacht.

Was sagen andere Fachleute dazu ? Quelle *04

Genau wie Holger Reißner in seinem Video, findet auch Jörg Rinne scharfkantige Plättchen in den Impfstoffproben.
Warum sind die dort enthalten und was machen sie ?
Quelle *17

Die erste Grundregel ist:
Man kann durch eine Impfung keine Coronaviren besiegen. Sie sind schon seit den 1960er Jahren bekannt und
sind sehr anpassungsfähig. Änhlich wie bei Grippeviren, die auch jedes Jahr in einer anderen Variation auftauchen.
 
Thema GEN:
Ein auf GEN-Manipulation basierender Impfstoff wird keinesfalls eine Pandemie beenden, sondern könnte eine
dramatische menschliche Katastrophe auslösen.

Die mRNA aus dem Biontech Impfstoff wird im Labor (Huh7-Leberzellen) bereits 6h nach Impfung in
erheblichem Ausmaß in DNA umgeschrieben ! Ist das gefährlich ? Keine Ahnung. Wir wissen es schlichtweg nicht.

Diese Impfung verändert den Menschen, der geimpft wird, genetisch. Wir regen uns auf über genetisch veränderte
Pflanzen und Tiere. Jetzt sollen wir durch solche Impfungen gentechnisch veränder werden.
(Dr. med. Wolfgang Wodarg)

Die meisten Menschen glaub(t)en, eine Impfung zu erhalten. Von einer Gentherapie war niemals die Rede.

Diese Impfstoffe greifen direkt in die DNA des Menschen ein.

Medizinisch gesehen ist das keine Impfung, sondern ein GEN Experiment !

Körperzellen werden programmiert Virusproteine zu erstellen und an ihrer Membran zu präsentieren. Das erzeugt
eine Immunreaktion, wobei der Körper die eigenen Zellen angreift und mit Killerzellen zerstört. Deshalb die starken
Nebenwirkungen und Todesfälle.
Da der Körper die Immunabwehr herunterregeln muss um sich nicht selbst umzubringen, ist die Dauer der
Immunantwort begrenzt und muss durch Booster erneut provoziert werden.Da ganz unterschiedliche Gewebe
angegriffen werden können, sind die Nebenwirkungen sehr unterschiedlich.
 

Thema mRNA-Impfstoffe:
Biontech Berichte von 2019, 2020 und 2021: Zitat aus dem englischen:
"Unsere mRNA Kandidaten haben nicht die gewünschte Wirkung und es treten Nebenwirkung bis hin zum Todesfall auf."

Das Problem ist, dass über die Langzeitfolgen von mRNA-Impfstoffen absolut nichts bekannt ist,
weil sie eben noch nie für die Anwendung beim Menschen zugelassen worden sind.
Wenn man aber ein vollkommen unerprobtes Verfahren bei Millionen oder Milliarden von Menschen
weltweit einsetzt und dann abwartet, was wohl die Langzeitfolgen sind, dann ist der
per Definition ein Menschenversuch.

Warum klären die Massenmedien die Bevölkerung nicht über die Risiken dieser RNA-Impfung umfassend auf ?
Könnte dieses unverantwortliche Verschweigen bzw. Beschwichtigen gar durch Pharma-Werbeeinnahmen
erkauft worden sein ?

Wenn immer mehr Wissenschaftler und Ärzte belegen, dass das Einführen des mRNA-Therapeutikums in den Körper
bestenfalls nichts bewirkt, wahrscheinlich aber gehäuft schwere Nebenwirkungen bis zum Tod hervorruft und
dauerhaft das Immunsystem schwächt, ist die Gabe dieses sog. "Impfstoffs" selbst ein Verbrechen gegen die
Menschlichkeit. (Rechtsanwalt Ralf Ludwig vom 25. Januar 2022)

Wir haben es mit jungen, nur wenig erprobten Impfstoffen zutun, die große Problemfelder und Fragezeichen
mit sich bringen. Die RNA Impfstoffe waren vor der COVID-19 Pandemie nie zugelassen worden in der Humanmedizin
gegen eine Infektionskrankheit und sind nie über einen Abschluss der Ärzte und früh klinischen Phase hinausgekommen.

Der Virologe und Erfinder der mRNA-Technologie Robert Malone erklärte der Infowars-Reporterin
Kristi Leigh, wie er zu der Erkenntnis kam, dass die Coronapandemie und die Impfung dazu
genutzt wird, um den "Great Reset" durchzusetzen, den Plan des Weltwirtschaftsforums (WEF)
zur Ausdünnung und Reduktion der Weltbevölkerung.

Rechtsanwältin Dr. Renate Holzeisen zur mRNA-Impfung:
"Hier ist ein Verbrechen einer Größenordnung im Gange, das von Tag zu Tag immenser wird... Ich fordere hier wirklich
die Richterschaft und die Staatsanwälte auf endlich aktiv zu werden! Jeder Tag der vergeht; JEDER TAG, wo
Staatsanwälte und Richter nicht aktiv werden, sind sie mitverantwortlich für jeden weiteren Toten und Schwerverletzten."
(Anhörung: STIFTUNG-CORONA-AUSSCHUSS)

Die mRNA verbleibt viel länger im Körper der Geimpften als behauptet - sie wird sehr wohl in das Genom
der
Geimpften zurückgeschrieben.
 
Bei der mRNA-Technik sollte man massive Fragezeichen haben, bei dieser breitflächiger Anwendung die in der
Regel bei gesunden Menschen gemacht wird. Zudem kamen die politischen und gesellschaftlichen
Daumenschrauben und dies treibt einen erst recht in eine Lage, in der man sich sagt: „Wenn man jetzt schon solche
Mittel einsetzen muss, dann kann das dahinterstehende Narrativ ja nicht so sattelfest sein,
wie sie einem Glauben machen wollen“.

Bei den mRNA-Impfstoffen erkennt man riskante Wissenslücken und es stellt sich die Frage, 
welchen Weg der Wirkstoff im Körper nimmt, an welchen Organen er sich ablagert, wo genau
er wirkt und wie lange er im Körper bleibt.
(Susanne Wagner, Expertin in der Pharmaentwicklung)

Warum gibt es kein Sicherheitsdatenblatt zu den 3 Substanzen, welche die mRNA in die Zelle transportieren.
Solche Substanzen sind hoch verdächtig bezüglich Erbgutschädigung und Krebsentstehung.

Man muss zwischen den Arten der Impfstoffe unterscheiden, denn die Wirkungsweise von mRNA-Impfstoffen
(BionTech/Pfizer und Moderna) und Vector-Impfstoffen (Sputnik-V, AstraZeneca (Vaxzevria) und
Johnsons&Johnson) ist vollkommen unterschiedlich.

Sehr frühzeitig haben wir davor gewarnt, dass, wenn das Immunsystem durch die mRNA-Injektion
zerstört wird, es zu einer Explosion an Krebszahlen- Erkrankungen kommen wird. Das Gleiche
gilt übrigens für Autoimmunerkrankungen, und neurologische Störungen. Die ersten Studien
und ersten Berichte lagen bereits frühzeitig vor. Mittlerweile ist das Ganze mehrfach bestätigt
worden, insbesondere für Blut-Krebserkrankungen und für Patienten die eine überstandene
Krebserkrankung hinter sich gebracht haben. (Dr. Bodo Schiffmann)

Twitter sperrte das Konto des Virologen und Molekularbiologen Dr. Robert Malone. Malone ist einer der Erfinder
des mRNA-Impfstoffs und ein unverblümter Kritiker der Corona-Mandate und -Maßnahmen.

Die neuartigen mRNA-„Impfung“ bringt das menschliche Immunsystem dazu, den eigenen Körper anzugreifen.
Die Corona-„Impfung“ muss also als eine „programmierte Selbst-Zerstörung des Körpers“ bezeichnet werden.
(Dr. Dr. Christian)

Bei den mRNA-Impfstoffen handelt es sich um neue Wirkstoffe. Vor allem bei den darin enthaltenen
Lipiden sind einige Standardauflagen, etwa bezüglich der Herstellung, schwierig zu erfüllen.
Ich weiß nicht, welche Gründe Pfizer hat, die Auflagen der EMA (Europäische Arzneimittel-Behörde)
innerhalb der Fristen nicht zu erbringen, aber ich hätte mir gewünscht, dass die Gründe transparenter
gemacht werden. (Alexander Kekulé, Virologe)
 
Thema Bill Gates:
Bill Gates geht davon aus, dass es nach Corona noch eine weitere Pandemie geben werde.
Beim nächsten Mal sollte die Verteilung der Impfstoffe besser funktionieren, mahnte er an.
(18. Februar 2022)

Bill Gates auf der Münchner Sicherheitskonferenz:
„Leider hat Omikron für die Immunität mehr gebracht als die Impfung.“
„Als ob Dr. Fauci und ich Millionen Menschen töten würden, um Geld zu verdienen.“

Das Robert Koch-Institut hat von der Gates Foundation kurz vor Ausbruch der Krise, Ende 2019, erstmals
eine Großspende erhalten, 250.000 Dollar. Im November 2021 hat Gates nun noch einmal nachgelegt, mit
einer halben Million an die deutsche Bundesbehörde.

Im Oktober 2021 hat die Bill and Melinda Gates Foundation mitgeteilt, dem Spiegel wieder fast
drei Millionen Dollar zu überweisen. Wozu?

Bill Gates „unterstützt“ sehr viele Intuitionen, Firmen und Menschen mit Geldspritzen. Allein die
WHO mit 3,4 Billionen Dollar ! Das Netzwerk ist riesig und es wird somit seine Weltanschauung
 und Visionen zum Virus und das Impfen gefahren. Gekaufte Menschen, Meinungen, Medien usw.

Bill Gates preist diese „Impfstoffe“ als „einzige“ Lösung für den Fortbestand der Menschheit an.

Bill Gates glaubt, die Welt sei überbevölkert und müsse „entvölkert“ werden.

Bill Gates wolle die Welt nicht bloß verändern, meinten bereits 1993 seine Biographen
Stephen Manes & Paul Andrews, »er will sie beherrschen«.

Bill Gates schüttet 319 Millionen Dollar an „unabhängige“ Medien aus !
Zum Beispiel an den „Spiegel“ mit 4,5 Millionen Dollar.

Bill Gates sagt das ganze wird 4 Jahre dauern !

Die Bill and Melinda Gates Foundation hat im Laufe der Jahre hunderte Millionen Dollar an führende Medien
„gespendet“ und die berichten alle positiv über Bill Gates, obwohl er früher in den Medien als einer skrupellosesten
Geschäftsleute der Welt kritisiert wurde.


Bill Gates gibt offen zu, dass die Impfstoffe der Bevölkerungsreduktion dienen. Ihm zufolge müssen täglich
350.000 Menschen beseitigt werden, um die Population stabil zu halten. Er erklärt, wie wir alle einer
„Menschentötungsstrategie“ zustimmen müssen, um den Planeten vor unserem Kohlendioxid-Ausstoß zu retten.
(
Quelle: Youtube: Bill Gates EXPOSED! Wants Depopulation Through Vaccines)
 
Bill Gates 2010 auf der TED-Konferenz in Long Beach: „Zuerst haben wir die Bevölkerung. Die Welt hat
heute 6,8 Milliarden Menschen. Diese Zahl wird auf etwa 9 Milliarden ansteigen. Wenn wir nun wirklich gute Arbeit
in Bezug auf neue Impfstoffe, Gesundheitsfürsorge und reproduktive Gesundheitsdienste leisten, können wir diese
Zahl vielleicht um 10 oder 15 Prozent senken.“ Quelle *22

Das Ziel von Bill Gates & Co. ist es, die Abschaffung der Demokratie und die Entmachtung der Staaten
zugunsten der Großkonzerne ! (Thomas Röper Autor)

Thema Überwachung:
Wenn Menschen in ihrer natürlichen Einfalt die Vielfalt des Lebens zu digitalisieren und zu beherrschen versuchen,
kann das nur in analogen Katastrophen enden. (Wolfgang Wodarg)

Aufgrund all der genannten, offiziellen Fakten müssen alle Grundrechtseinschränkungen mit sofortiger
Wirkung entfallen: Maskenpflichten, Quarantäne, Reisebeschränkungen, Testpflichten, 2G/3G,
Impfnachweispflicht im Gesundheitswesen: Alles muss weg ! Es gibt keinen Grund mehr. (Oliver Gorus)

Mit steigenden Meldeinzidenzen - trotz 2G (+) - dürfte klar sein, dass diese Maßnahme medizinisch keinen
Sinn macht und Ungeimpfte keine Treiber der Pandemie sein können. Wieder stürzt ein Narrativ ein. (Dr. Friedrich Pürner)

2G und 3G dienen nicht dem Gesundheitsschutz, sondern Menschen sollen unter
massivem Druck zu willigen Untertanen erzogen werden.

2G wurde damals in Hamburg eingeführt, auf der Grundlage gefälschter Zahlen ! Sie beruhten auf einer falschen Datenbank.

Mit der Impfpflicht wird die Tür für jede Art der Zwangsbehandlung geöffnet.

Maßnahmen die einmal für die Überwachung eingeführt wurden, die werden nicht freiwillig zurückgenommen.

Die Bevölkerung ist in diesem Panikmodus als Geisel genommen und finden den Geiselnehmer
auch noch richtig und gut. Stichwort: Stockholmer Syndrom.

Ur-Zitat von Benjamin Franklin: Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.

Thema Masken:
Das Tragen von Masken bei Kindern ist eine ungeeignete Methode des Gesundheitsschutzes. Es schadet mehr, als es nutzt !
(Dr. Ronald Weikl)

Laut der Umweltorganisation OceansAsia landeten im vergangenen Jahr (2021) 1,5 Milliarden Masken im Meer,
was einen Anstieg von 6.200 Tonnen Plastikmüll in den Ozeanen bedeutet.

Besonders schwer sind die seelischen Schäden, die Masken und generell der Umgang mit dem Coronavirus bei Kindern
verursachen können. Kindern werde ständig – täglich und über Monate hinweg – gesagt, sie würden andere
gefährden und sie müssten aufpassen, weil sie selbst auch durch andere gefährdet seien. Man impft Kindern
ein, die Welt sei gefährlich, jeden Tag immer sichtbar (durch die allgegenwärtigen Masken). „Das ist ein kollektives
Trauma, das wir der kommenden Generation mit auf den Weg geben und das umso tiefgreifender wirkt, je jünger
die Kinder sind.“ (Dr. Glöckler)

Stiftung Warentest hat FFP2-Masken für Kinder getestet. Aufgrund erschreckender Erkenntnisse bei der
Sauerstoff-Versorgung bricht Stiftung Warentest die Untersuchung ab ! (FOCUS Februar 2022)

Masken: Leider ist Kohlendioxid schwerer als Sauerstoff und verbleibt zum Teil in der Maske und wird wieder eingeatmet.
Darunter leiden die Gehirnzellen insbesondere bei Kindern. Sie werden gefährdet, ihr pH-Wert verändert sich, ihre
Stresshormone werden in hohem Maße ausgeschüttet. Dies wurde von dem Kinderarzt Eugen Janzen sehr
ausführlich untersucht. Kinder die gezwungen werden Masken zu tragen werden von Eltern, Lehrern, Schulleitern,
körperlich und auch seelisch geschädigt und misshandelt.

Thema Politik:
Die Maßnahmen der Regierung haben allesamt nichts mit Infektionsbekämpfung zu tun. Mit den sozialen Beschränkungen
(Abstand, Maske, Ausgang, 2/3G-Regeln) soll nur Druck erzeugt werden, dass die Bevölkerung eine Injektion akzeptiert,
durch die sie noch mehr als bisher kontrolliert wird.

Wenn Geld verdienen bei Politikern und Medien über der Gesundheit steht,
muss man sich nicht wundern, das sie sich so hysterisch und irrational verhalten !

Wenn wir der Regierung die Macht geben, medizinische Entscheidungen für uns zu treffen,
akzeptieren wir als Konsequenz, dass der Staat unseren Körper besitzt.
 
Nach Ausbruch der angeblich schlimmsten Pandemie seit hundert Jahren hätte es das erste
Ziel der Regierung sein müssen, Krankenhauskapazitäten auszubauen, statt tatenlos zuzusehen,
wie selbige verringert werden. Es sind 4500 Intensivbetten weniger, als im letzten Jahr. 

Nicht Corona zerstört eure Existenzen und schränkt euch massiv ein, sondern diese Bundesregierung.

Es ist ein Versagen der Bundesregierung ! Seit Beginn der Pandemie ging es weniger um Gesundheitsschutz
als vielmehr um den Ausbau digitaler Kontrollregime.
Dies ist ein Medienkrieg, ein Informationskrieg,
ein politischer Krieg, wie wir ihn noch nie zuvor gesehen haben, global koordiniert“ (Dr. Robert Malone)


Die Parallel-Gesellschaft der Politiker und der Hauptstadt-Journalisten hat überhaupt kein Gespür mehr für die
normalen Menschen, für die Bürger, bei denen es um jeden Cent geht.
(Peter Hahne) Quelle *09

Politik und Leitmedien haben in den vergangenen eineinhalb Jahren die Suggestion erzeugt,
dass das Virus für alle gleich gefährlich sei und dass das Risiko vom Impfstatus abhänge. Diese völlig verzerrte
Risikowahrnehmung macht bis heute eine rationale Diskussion  und angemessene Politik nahezu unmöglich.

Die Sprache der Politik redet von Corona Leugner und Impfverweigerer, die Wortwahl ist
diskriminierend. Richtig ist das es kritische Menschen gibt, die Corona nicht leugnen,
aber auch keine Todesangst haben und die Impfung für sich nicht wollen. Demokratie nennt man das.

In unserem Land haben Politik und Medien einer Minderheit den Krieg erklärt. Rational ist das,
was hierzulande geschieht, nicht mehr zu erklären.

Wir sind in den Fängen von einer unheilvollen Allianz von extrem reichen Menschen mit einer Politik
die durch Lobbyismus zugänglich ist, woran Mediziner gut verdienen.

Die Pharmaindustrie bestimmt die Politik. Solange das so ist wird mit der Coronadiktatur Geld gemacht.

Die Pharmakonzerne haften weder für Impfschäden, noch können sie verklagt werden.

Politik und Pharmaindustrie blind zu vertrauen, könnte der schlimmste Fehler Ihres Lebens sein.

Die Gesellschaft ist durch die Politik und unsere Medien nun einmal in eine Richtung getrieben worden,
in der mit dem Finger auf einen gezeigt wird.

Das Land befindet sich tatsächlich in “Geiselhaft”. Nur, was den Geiselnehmer angeht, liegt der Gesundheitsminister
und die anderen, die diese Vokabel benutzen, falsch. Denn es ist die Regierung, die die Bevölkerung mit Ihrer
Maßnahmenpolitik in Geiselhaft nimmt, wahrscheinlich um übergeordnete Ziele (Impfpflicht, Impfzertifikatspflicht,
Einstieg in den autoritären Überwachungssaat) zu erreichen. Die Maßnahmen sind nicht (mehr) notwendig. Es genügt,
Covid-19 in das allgemeine Monitoring bestehender Atemwegsinfektionen zu überführen, so wie es zahlreiche
andere Länder erfolgreich gemacht haben, und die Menschen selbsbestimmt und eigenverantwortlich entscheiden
zu lassen, ob und wie sie sich schützen möchten. (Alexandar Allinger)

Dass führende Kräfte in Politik und Medien an Angstabbau nicht interessiert sind, ist die große Tragik dieser Zeit,
die die Gesellschaft noch tiefer in die Katastrophe stürzen könnte. (Alexandar Allinger)


Wer sich mit neoliberaler Politik auskennt, der weiß, dass die deutsche Regierung die allgemeine Impfpflicht
beschließen wird! Nicht weil es medizinisch angezeigt/angebracht bzw. evidenzbasiert wäre, nein, weil es von
vorne herein so geplant ist und
meines Erachtens teil einer größeren Agenda ist. Diese Anhörungen im Vorfeld der
Abstimmung zur Impfpflicht sind Scheindebatten (ähnlich der Schlichtung bei Stuttgart 21) die geführt werden
bis die erforderliche Mehrheit im Bundestag zusammengeschustert ist. (Andreas Rommel)

Eine gute Staatsorganisation wäre:
1. Einführung einer Politikerhaftung. Nur wer auch persönlich für sein Tun haftet, handelt verantwortungsvoll.
Wer sich das nicht zutraut – siehe Qualifikation – muss und sollte das Amt auch nicht ausüben.
2. Jeder Minister muss eine besondere Befähigung und Qualifikation für das von ihm auszuübende Amt
und Fachgebiet nachweisen, so wie es sonst auch unsere Verfassung bei öffentlichen Ämtern fordert.
3.
Wir brauchen eine wahrhaft unabhängige Justiz. Der Wechsel aus der Politik in hohe Richterämter muss
mit längeren Sperrfristen verbunden werden.
4. Wir brauchen vielfältig und objektiv berichtende Medien und einen unabhängigen öffentlich-rechtlichen Rundfunk.
(Pieter Schleiter, Jurist) Mehr Punkte unter der Quelle *54

----


Es geht weiter auf...

Seite 2



Quellen:

Anmerkung: Leider habe ich zu spät mit den Quellen Nachweis angefangen, weil ich nicht ahnen konnte,
das es soviel wird und auch solange dauert.


*000 https://rumble.com/vurhy8-sucharit-bhakdi-und-ronald-weikl-gute-nachrichten.html Bhakdi und Ronald Weikl: Gute Nachrichten
*001 https://www.welt.de/politik/deutschland/article236842933/Martin-Hagen-FDP-Damit-koennte-man-Lockdown-bis-in-alle-Ewigkeit-rechtfertigen.html
*002 https://www.zentrum-der-gesundheit.de/bibliothek/sonstige-informationen/weitere-informationen/spanische-grippe
*003 https://www.merkur.de/bayern/bayern-corona-patienten-rottal-inn-bild-kliniken-limit-zr-91122101.html
*004 https://nuoflix.de/mikroskopierung-im-studio-smart-splitter-im-impfstoffen (Nuoflix Homepage)
*004 https://www.youtube.com/watch?v=ppn2F1Jsjfg (Im Gespräch mit Holger Reißner)
*005 https://www.auf1.tv/aufrecht-auf1/interview-mit-ddr-christian-fiala-klare-fakten-gegen-den-corona-betrug
*006 https://queged.wordpress.com/2022/02/15/wie-die-mrna-corona-impfstoffe-das-angeborene-immunsystem-unterdrucken/
*007 https://queged.wordpress.com/2021/12/14/wichtige-botschaft-vom-erfinder-der-mrna-impfstofftechnologie-bevor-sie-ihr-kind-impfen-lassen/
*008 https://www.freethewords.com/2022/02/18/eine-moderne-diktatur-benoetigt-nur-den-sozialen-tod-ein-interview-mit-ronald-schwarzer/
*009.https://reitschuster.de/post/zdf-urgestein-hahne-fordert-corona-politik-muss-vor-gericht/
*010 https://ansage.org/wurde-impf-ethikerin-alena-buyx-gekauft/
*011 https://www.freethewords.com/2022/02/20/daten-aus-usa-und-uk-covid-impfung-erheblich-gefaehrlicher-und-toedlicher-als-corona-infektion/
*012 https://www.nordkurier.de/politik-und-wirtschaft/impf-nebenwirkungen-total-unterschaetzt-2347227402.html
*013 https://www.merkur.de/lokales/ebersberg/ebersberg-ort28611/corona-landkreis-ebersberg-booster-vierte-impfung-91377167.html
*014 https://apolut.net/baerbocks-dreiste-luegen/
*015 https://www.merkur.de/deutschland/corona-einrichtungsbezogene-impfpflicht-studie-pflege-krankenhaus-defizit-impfung-novavax-91381825.html
*016 https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/kolumne-top-virologe-kekule-die-pandemie-ist-vorbei-zumindest-politisch_id_62180264.html
*017 https://www.youtube.com/watch?v=DGTvT9K2JN8
*018 https://www.youtube.com/watch?v=Szuzphh4HKI
*019 https://www.youtube.com/watch?v=-zZjNz1tW7M (Impfpflicht und Lauterbachs Kündigungs-Fantasien)
*020 https://www.berliner-zeitung.de/news/wissenschaftler-darum-ist-die-impfpflicht-verfassungswidrig-li.216116.amp
*021 https://sciencefiles.org/2022/03/10/mega-erschrecken-angesichts-der-pfizer-daten-zur-sicherheit-von-bnt162b2-comirnaty-und-ms-medien-schweigen/
*022 https://queged.wordpress.com/2021/10/10/bill-gates-spricht-uber-impfstoffe-die-die-bevolkerung-reduzieren-2010/
*023 https://unser-mitteleuropa.com/experten-gruppe-zerlegt-impfpflicht-81-hochschullehrer-und-wissenschaftler-mit-schriftlichem-appell-an-bundestagsabgeordnete/
*024 https://www.youtube.com/watch?v=Z7CYOJmmjRw (NARRATIVE #86 by Robert Cibis | Prof. Dr. Christof Kuhbandner)
*025 https://friedlichzusammen.de/2022/02/22/rede-von-adam-nuemm-auf-der-friedlichzusammen-demo-am-12-02-22/
*026 https://friedlichzusammen.de/2022/03/17/anonyme-rede-eines-facharztes-vorgetragen-von-daniel-fiand-am-12-03-2022-im-berliner-mauerpark/
*027 https://friedlichzusammen.de/2022/03/17/rede-von-dietrich-brueggemann-filmregisseur-am-12-03-2022-im-berliner-mauerpark/
*028 https://friedlichzusammen.de/2022/03/17/rede-von-heidi-mueller-jugendpsychotherapeutin-am-12-03-2022-im-berliner-mauerpark/
*029 https://friedlichzusammen.de/2022/03/17/rede-von-dr-nicole-reese-jurisistin-4-fache-mutter-und-gruendungsmitglied-von-friedlichzusammen-am-12-03-2022-im-berliner-mauerpark/
*030 https://friedlichzusammen.de/2022/02/28/rede-von-sabrina-kollmorgen-intensivkrankenschwester-am-12-02-2022-am-brandenburger-tor/
*031 https://www.geimpft-jetztredenwir.de/
*032 https://www.welt.de/politik/deutschland/article237632863/Impfpflicht-Nur-zwei-Prozent-der-Ungeimpften-wuerden-sich-bei-Impfpflicht-immunisieren-lassen.html
*033 https://www.achgut.com/artikel/mrna_impfungen_der_perfekte_sturm
*034 https://www.youtube.com/watch?v=OhEcbTMtYdA (Ist die Corona-Impfpflicht verfassungswidrig? Prof. Dr. Dr. Boehme-Neßler)
*035 https://www.ardmediathek.de/video/plusminus/plusminus/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3BsdXNtaW51cy9iNzI5Y2Q3Ny1lNmQ4LTQ3NTMtYjg1My0xNzVmNDQ3MzYxMzc  (ARD Erster Beitrag Impfschäden)
*036 https://unser-mitteleuropa.com/ehemaliger-lka-chef-generelle-impfplicht-ist-ein-unverantwortliches-verbrechen-an-der-menschheit/
*037 https://www.wochenblick.at/corona/schockzahlen-aus-neuseeland-zeigen-impf-aids-pandemie-steht-bevor/
*038 https://www.welt.de/gesundheit/plus237652599/Herzinfarkt-nach-Corona-Besorgniserregend-und-wir-wissen-nicht-woher-es-kommt.html
*039 https://tkp.at/2022/03/24/uk-desaster-92-prozent-der-covid-toten-geimpft/ (UK-Desaster: 92 Prozent der Covid-Toten geimpft, März 2022)
*040 https://daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/sendung/plusminus-maerz-impfschaeden-100.html
*041 https://www.berliner-zeitung.de/gesundheit-oekologie/eine-impfpflicht-wuerde-das-tor-zum-missbrauch-weit-oeffnen-li.219816
*042 https://www.berliner-zeitung.de/gesundheit-oekologie/chemiker-an-biontech-diese-antwort-finden-wir-etwas-irritierend-li.209451
*043 https://www.rnd.de/politik/impfpflicht-wie-die-befuerworter-doch-noch-eine-mehrheit-im-bundestag-erreichen-wollen-SFMGB3Z5WNCERO3LCMCAL2UOYU.html
*044 https://queged.wordpress.com/2022/04/06/der-pandemie-vertrag-ist-eine-grassierende-plage/
*045 https://www.youtube.com/watch?v=DCmfff3eyDY
*046 https://fuehrungskraft-mit-herz.zwitschern.net/2022/04/09/62-symptome-nach-corona-impfung-bist-auch-du-betroffen-melde-dies-noch-heute/
*047 https://www.schildverlag.de/2022/04/03/mdr-anteil-geboosterter-auf-intensivstationen-explodiert-medien-geben-schwerste-impfschaeden-zu/
*048 https://journalistenwatch.com/2022/04/09/beatrix-storch-lauterbach/?fbclid=IwAR3tU8WGQyI9ky-ulRUqWyvCrAZHLB5GibWl0wzqn3DdH1KBK5Is6HhO3NM
*049 https://www.nachdenkseiten.de/?p=78989
*050 https://www.nachdenkseiten.de/?p=82615
*051 https://fuehrungskraft-mit-herz.zwitschern.net/2022/04/12/verfallene-impfstoffe-duerfen-per-gesetz-trotzdem-weiter-in-den-verkehr-gebracht-werden/
*052 https://www.rtl.de/cms/muenchner-infektiologe-rechnet-mit-pandemie-wendepunkt-corona-jetzt-harmloser-als-die-grippe-4952875.html
*053 https://www.berliner-zeitung.de/news/berlin-feuerwehr-herzprobleme-und-schlaganfaelle-zahl-der-rettungseinsaetze-steigt-stark-an-li.222431
*054 https://friedlichzusammen.de/2022/04/13/rede-von-pieter-schleiter-jurist-im-goerlitzer-park-am-09-04-2022/
*055 https://friedlichzusammen.de/2022/04/13/rede-von-marlies-spuhler-bestatterin-am-09-04-22-im-goerlitzer-park-berlin/
*056 https://friedlichzusammen.de/2022/04/13/rede-von-claudia-trappe-ehemailige-altenpflegerin-am-09-04-2022-im-goerlitzer-park/
*057 https://philosophia-perennis.com/2022/04/18/bekannter-journalist-lauterbach-gehoert-in-therapie/?fbclid=IwAR2bM3vngFZAhsUaC7UHEfhgwv5Zd6bL-lOyB_mVhOGxs8Fhn-l0eXFkyrA
*058 https://report24.news/biontech-meldet-zweifel-an-sicherheit-der-impfung-fuerchtet-schadenersatz-und-langzeitfolgen/?fbclid=IwAR2TOuwqpUckLfv89doozayPgKuxaW6f7goJeuRxCpQXN0dgloltEbLSmJU%23l2ek99f3vcom0zpa4s
*059 https://fuehrungskraft-mit-herz.zwitschern.net/2022/04/25/du-hast-post-vom-gesundheitsamt-erhalten-was-nun/
*060 https://www.youtube.com/watch?v=gr4G0KMa9OI   (Heidelberger Arzt vor Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages)
*061 https://www.youtube.com/watch?v=Nc8OWM8LeDU   (Masken-Hausrecht gibt es nicht“ - Punkt.PRERADOVIC mit Marcel Luthe)
*062 https://www.youtube.com/watch?v=B_ruacvUHRs   (Home Office # 226  Zeit: 1:03:50)
*063 https://www.youtube.com/watch?v=wriznhlzb50 (Punkt.PRERADOVIC)
*064 https://www.anonymousnews.org/hintergruende/affenpocken-pandemie-wurde-bereits-2021-angekuendigt/
*065 https://achern-weiss-bescheid.de/2022/05/21/affenpocken-pandemie-laeuft-nach-plan-2021-schon-vorbereitet/
*066 https://norberthaering.de/macht-kontrolle/gates-leugnet-event-201/
*067 https://www1.wdr.de/nachrichten/affenpocken-virus-europa-who-100.html
*068 https://multipolar-magazin.de/artikel/monkey-business
*069 https://www.youtube.com/watch?v=Tuk-oDIZVGM  (Planet der Affenpocken | Das 3. Jahrtausend #78)
*070 https://nuoflix.de/affenpocken1
*071 https://report24.news/massive-sicherheitsbedenken-japanischer-kardiologe-fordert-stopp-von-covid-boostern/
*072 https://www.youtube.com/watch?v=JByYUltsHN4  (Rechtsstaat in Gefahr - Punkt.PRERADOVIC mit Dr. Alexander Christ)
*073 https://m.focus.de/presseportal/was-ist-v-aids-nach-einer-impfung-wie-wird-v-aids-diagnostiziert_id_107968934.html
*074 https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/karl-lauterbach-verdi-pflegekraefte-impfung
*075 https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/kbv-papier-enthuellt-25-mio-patienten-mit-impfnebenwirkungen-afd-will-konsequenzen-a3870369.html
*076 https://www.zentrum-der-gesundheit.de/bibliothek/impfen/impfungen/covid-impfung-ausleiten
*077 https://tkp.at/2022/06/26/neue-studie-zeigt-hohe-rate-von-nebenwirkungen-bei-den-mrna-impfungen/
*078 https://www.antenneniederrhein.de/artikel/dr-voshaar-zur-aktuellen-coronasituation-1324061.html
*079 https://friedlichzusammen.de/2022/07/07/rede-von-enrico-moeglich-notfall-psychologe-am-02-07-22-im-volkspark-friedrichshain-berlin/
*080 https://threadreaderapp.com/thread/1546901846496870408.html
*081 https://www.youtube.com/watch?v=pTa8eW11iUY (Im Gespräch mit Dr. Alexander Christ)
*082 https://tkp.at/2022/07/20/deutliche-zunahme-der-sterblichkeitsrate-in-oesterreich-seit-impfbeginn/
*083 https://odysee.com/@Punkt.PRERADOVIC:f/220728_Mayer:9
*084 https://bestnewshere.com/the-supreme-court-in-the-us-has-ruled-that-the-covid-pathogen-is-not-a-vaccine-is-unsafe-and-must-be-avoided-at-all-costs-supreme-court-has-canceled-universal-vax-3/
*085 https://report24.news/wp-content/uploads/2022/08/20220808__An_meine_Mitmenschen_Warnung_vor_den_Impfungen_Brief_Dr_A_J_Gruener.pdf
*086 https://www.youtube.com/watch?v=oTWTNvQN5j0 Die Fratze der Gewalt - Rüdiger Lenz
*087 https://uncutnews.ch/neue-studie-bestaetigt-dass-die-covid-impfstoffe-gehirnzellen-und-herzzellen-abtoeten-und-zum-tod-fuehren/
*088 https://www.bitchute.com/video/EfTnss68pzT0/  Dr. Wolfgang Wodarg im Interview mit Edith Brötzner am 13.11.2022
*089 https://tkp.at/2022/11/16/negative-auswirkung-der-corona-impfung-auf-schwangerschaften/
*090 https://tkp.at/2022/11/11/groesste-katastrophe-der-medizin-mrna-impfung-von-schwangeren/

.